"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

29.03.2017
Liebe Tierfreunde, wie die Zeit vergeht, es ist wieder so weit! Heute starten 3 Teammitglieder nach Ungarn. Für Kai Richter beginnt die Fahrt in Süderbrarup, hinter Hamburg steigen Monika Weigel und in Kassel Verena Lambert zu. Der Transporter ist gut gefüllt mit Ihren Spenden, dieses Mal hauptsächlich mit hochwertigen Dosen- und Trockenfutter , Leckerlis, Spot ons und Desinfektionsmittel.

Mit zurück nach Deutschland fahren dieses Mal: Aston, Aszù, Boggyó, Boriska, Elvis, Füsti, Guba, Gyuri, Jessica, Kefir, Ledike, Lucia, Lulu, Mandy, Milán, Nina, Tesla, Tercsi und Tücsi. Wir freuen uns für alle mitreisenden Hunde das sie ab jetzt in einer liebevollen Familie leben und Geborgenheit kennen lernen dürfen. Wir wünschen den Fahrern und auch den Übernehmern freie Fahrt und unvergessliche Übergaben. Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch