"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

11.07.2017
Liebe Tierfreunde, wir möchten Ihnen heute einen ganz tollen Hund vorstellen, der eine ganz tolle Transformation durchgemacht hat: vom scheuen Spaddelchen zum kuschligen Kumpel. Der bereit ist für das größte Abenteuer seines Lebens: seine ERSTE eigene Familie!

„Kavics“ heißt auf Ungarisch „Kies“. Warum der Kollege, den wir Ihnen heute vorstellen möchten, jedoch mit diesem Namen ausgestattet wurde, als er 2014 ins Tierheim kam, wissen wir nicht. Nicht mal seine Farbe erinnert an die kleinen Steinchen. Möglicherweise hat man ihn ja Kies genannt, weil es so gewöhnlich war? Nichts Besonderes? Einer von vielen wie die unscheinbaren Kiesel am Rheinufer.

Aber damit tun wir Kavics mächtig Unrecht. Er ist besonders. Denn er hat etwas aus eigener Kraft geschafft, wozu nur ein ganz besonderer Charakter in der Lage ist. Er hat sich um 180° gedreht.
Aus dem über-ängstlichen und menschenscheuen Spaddel, der er 2014 war, ist ein echter Kerl geworden. Wunderschön, kräftig, freundlich. Ein echter Genießer, der nun glücklich über jede Zuwendung ist. Auch seine Angst vor anderen Hunden gehört der Vergangenheit an. Er versteht sich im Tierheim gut mit seinen Artgenossen.
Seine Transformation kann man schon rein optisch erkennen. Schauen Sie sich einmal ein Bild von 2014 an und eines aus 2017.

2014

2017

Das kann doch nicht der Selbe Hund sein, war auch unser Gedanke, als wir neue Bilder von Kavics bekamen. Aber doch. Ist er.

Die Zeiten, wo Kavics sich ängstlich in die hinterste Ecke seines Zwingers gedrückt hat, sind vorbei.

Kuscheln, Kraulen, Schmusen…das sind heute seine Hobbies.

Kavics ist bereit, sich einzulassen und steht gerne für diverse Streicheleinheiten zur Verfügung. Es sucht einen Menschen, der ihm Halt gibt und sein riesiges Potenzial nutzt, um ihm alles beizubringen, was ein Familienhund so können muss.

Möchten Sie dieser Mensch sein?
Sind Sie auf der Suche nach einem echten Kumpel? Einem, der mit Ihnen durch Dick und Dünn geht? Einem, der sich zu 100% auf Sie einlassen möchte?

Dann schauen Sie sich unseren Transformer doch einmal genauer an.

Hier geht es zu seinem Inserat: http://projekt-pusztahunde.de/index.php/zuhause-gesucht/rueden-ab-50-cm/1691-kavics

Seine Vermittlerin Birte Hansen erreichen Sie per Telefon: 04672-2620093 oder via Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir würden uns sehr freuen, wenn es bald hieße: „Optimus Prime“ geht auf Tour

Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch