"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2013
Farbe: braun - weiß
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 10.04.2016
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. September 2016
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 20.08.2017

Die junge Lujzi wurde am Ende ihrer Kräfte reglos am Feldrand gefunden. Völlig dehydriert und mit hohem Fieber war die Kleine ganz apathisch. Lujzi war wohl schon längere Zeit auf sich alleine gestellt und konnte sich nur schlecht durchschlagen. Zum Glück wurden aber keine Brüche oder inneren Verletzungen festgestellt und Lujzi hat sich mit der ersten Notfallversorgung beim Tierarzt stabilisiert. Nach Infusionen und medikamentösen Behandlungen geht es Lujzi mittlerweile schon deutlich besser und sie ist eine freundliche und anhängliche kleine Maus.

Wenn Sie der hübschen Lujzi mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende helfen möchten, freuen wir uns sehr über jede Unterstützung.

Lujzi hat liebevolle Unterstützung gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 100€
Stand: 100€
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10/2016
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 28 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: TierheimOrosháza
Aufnahmedatum: 21.08.2017
reserviert
Rasse: Bichon-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2015
Farbe: creme-weiß
Schulterhöhe: ca. 30 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 18.08.2017
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2007 oder früher
Farbe: creme - weiß
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 18.04.2017

Dénes ist ein ganz lieber, freundlicher und schon älterer Hund. Trotzdem wurde er in einem dunklen Verschlag als Wachhund gehalten, Fürsorge, Pflege, gutes Futter, alles Fehlanzeige.

Als Dénes dann endlich aus seinem traurigen Schicksal befreit werden konnte, wurde er in der Auffangstation gleich dem Tierarzt vorgestellt. Dénes hatte beide Augen entzündet und viele eitrige und wunde Stellen auf der Haut. Diese wurden durch Grannen verursacht, die sich tief in die Haut gebohrt haben. Um die Wunden besser behandeln zu können und weil Dénes Fell furchtbar verfilzt war, wurde der liebe Rüde geschoren. Auch das hat er, wie alle Behandlungen und Untersuchungen, ganz ruhig und entspannt über sich ergehen lassen.

Wenn Sie den anhänglichen und lieben Dénes unterstützen möchten, helfen Sie ihm am besten mit einer Patenschaft oder einmaligen Spende.

Unser lieber Denes hat tolle Unterstützung gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 130€
Stand: 130€
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Cavalier King Charles Spaniel
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 04/2013
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: ca. 34 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 19.04.2017
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 06/2014
Farbe: Blondine
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 18.11.2014
reserviert
Rasse: Foxterrier
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 06.2016
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: ca. 36 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 04.06.2017
Video
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05/2016
Farbe: weiß-braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 07.11.2016
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Shar Pei
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 06.2011
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 48 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 22.05.2016

Die liebe Sheena war wochenlang alleine als Streunerin auf Ungarns Straßen unterwegs. Sie hat sich einsam und allein durchgeschlagen, Menschen ist sie aus dem Weg gegangen. Wenn sich jemand nähern wollte, ist sie gleich geflüchtet. Schließlich konnte sie aber doch eingefangen und ins Tierheim gebracht werden. Mit fremden Menschen tut sie sich anfangs ein bisschen schwer, aber einmal ins Herz geschlossen, bleibt es auch so.

Sheena hat aber die Untersuchungen beim Tierarzt ganz lieb über sich ergehen lassen, trotz vielen neuen Eindrücken und fremden Menschen. Neben leichten Haut- und Fellproblemen hat Sheena leider eine größere Baustelle, die operativ behoben werden muss.
Wie häufig bei dieser Rasse anzutreffen, hat auch Sheena ein Entropium. Das sogenannte „Rolllid“ verursacht durch eine Einwärtswölbung des Augenlids starke Augenentzündungen, da die Wimpern ständig auf der Hornhaut scheuern. Wird das nicht operativ behoben, kann es bis zur Erblindung oder dem Verlust des Auges führen. Außerdem ist das mit unangenehmen Schmerzen verbunden, wie jeder weiß, der mal Sand oder ähnliches im Auge hatte.

Sheena wird also in absehbarer Zeit operiert werden müssen. Wenn Sie dem lieben Knautschgesicht helfen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Unterstützung, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Die süße Sheena hat liebe Unterstützung gefunden und ist versorgt, ganz lieben Dank für die Hilfe!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 230€
Stand: 230€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch