"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Cockerspaniel
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 06.2017
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 02.11.2017
reserviert
Rasse: Vizsla-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 07/2107
Farbe: blond
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 28.09.2017
reserviert
Rasse: Französische Bulldogge
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05/2017
Farbe: grau
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 24.10.2017
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 02/2015
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 16.08.2017
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2015
Farbe: grau-braun
Schulterhöhe: ca. 48 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 22.08.2016

 

Die freundliche Elma ist selbst noch sehr jung, aber unkastriert als Streunerin unterwegs, kam es, wie es kommen musste, Elma wurde trächtig und bekam Welpen. Aber damit ging Elmas trauriges Schicksal weiter, denn die Welpen wurden ihr anscheinend mutwillig weg genommen. Unsere Tierschutzhelfer haben sie überall gesucht, nachdem sie auf Elma aufmerksam gemacht wurden, haben die Kleinen aber nicht finden können. Leider ist wohl davon auszugehen, dass die Kleinen nicht mehr leben.

Elma hat der Verlust der Welpen nicht nur psychische Probleme gemacht, auch gesundheitlich hat sie sehr darunter gelitten. Die Geäugeleisten waren stark geschwollen und Elma hatte zudem hohes Fieber.
In Obhut der Tierschützer wurde sie dem Tierarzt vorgestellt und sofort medikamentös versorgt. Zum Glück haben die Arzneimittel gleich gut angeschlagen und auch den Verlust ihrer Kleinen kann Elma durch die Liebe und Fürsorge im Tierheim langsam verwinden.

Wenn Sie die liebe Elma mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen möchten, freuen wir uns sehr über jede Hilfe.

Die freundliche Elma ist versorgt, ganz lieben Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 80€
Stand: 80€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch