"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Mai 2013
Farbe: Schwarz-Braun
Schulterhöhe: ca. 48 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 08.06.2014
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 11-2017
Farbe: schwarz-weiß
Schulterhöhe: 30 cm - wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 07.02.2018
reserviert
Rasse: Dackel
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03.2015
Farbe: schwarz mit rostbraunen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 25 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Orosháza
Aufnahmedatum: 21.01.2018

Yolo wurde von unseren Tierschutzhelfern vor Ort in Obhut genommen, nachdem Passanten sie darüber informiert hatten, dass zwei Hunde, einer davon verletzt, alleine auf einem Feldweg unterwegs sind.

Yolo war in einem schlechten Zustand, viel zu dünn und recht schwach schleppte er sich mit offensichtlich starken Schmerzen herum. So wurde der kleine Dackeln sofort dem Tierarzt vorgestellt und beim Röntgenbild zeigt sich ein kompletter Bruch des Unterschenkels.
Yolos Bruch wurde operativ versorgt, nachdem der kleine Rüde sich ein bisschen stabilisiert hat.

Der Bruch wurde unter der OP mit einem Fixateur extern verdrahtet und nun braucht Yolo einfach noch Zeit um wieder gesund zu werden.

Aber Yolo zeigt sich ganz tapfer und ist auch sonst ein sehr lieber Schatz, der sich mit anderen Hunden, mit Menschen sowieso und auch Katzen ganz liebevoll zeigt.

Wenn Sie dem hübschen Dackelchen wieder zu einem unbeschwerten Leben verhelfen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Unterstützung, gern in Form einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft.

Unser kleiner Yolo hat liebevolle Hilfe bekommen und ist versorgt, ganz herzlichen Dank für die Unterstützung!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 320€
Stand: 320€
reserviert
Rasse: franz. Bulldogge
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 02-2015
Farbe: blau
Schulterhöhe: 30 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Oroshaza
Aufnahmedatum: 10.03.2018

Unsere Tierschutzfreunde vor Ort wurden über einen streunenden Hund informiert. Vor Ort haben sie Jack recht schnell gefunden, aber einfangen konnten sie den kleinen Rüden nicht sofort.
Jack hatte Probleme mit dem linken Auge und anscheinend auch Schmerzen, so war er sehr misstrauisch und ist zunächst immer geflüchtet.

Aber mit viel Geduld kam Jack dann doch in die Obhut unserer Tierschützer. Er wurde auch gleich dem Tierarzt vorgestellt, denn sein Auge war massiv geschwollen und entzündet. Jack hat zuvor eine schwere Augenverletzung erlitten, wie es dazu gekommen ist kann uns der Kleine leider nicht sagen. Aber die Verletzung hat sich zusätzlich bakteriell entzündet und das Auge war so leider nicht mehr zu retten. Um Jack weitere Schmerzen zu ersparen wurde dem Rüden das Auge entfernt und nach der OP geht es ihm sichtlich besser.

Ein wenig Erholung braucht Jack sicherlich noch, aber momentan beeinträchtigt ihn das fehlende Auge nicht und er ist ein fröhlicher Pirat.

Wenn Sie Jack mit einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft helfen möchten, freuen wir uns sehr über jede Unterstützung.

Unser kleiner Pirat Jack freut sich sehr über die liebe Unterstützung und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 200€
Stand: 200€
reserviert
Rasse: Westhighland White Terrier
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2012
Farbe: weiß
Schulterhöhe: ca. 27 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 21.12.2017
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: 01/2010
Farbe: schwarz- weiß- braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 25.07.2016

Die kleine Csöpi wurde mit ihrem Welpen Csepi streunend aufgefunden. Die nette Hündin war körperlich in keinem guten Zustand, ihr fehlt ein Teil vom rechten Hinterbein. Ob das ein Unfall war oder ob sie schwer misshandelt wurde kann uns die kleine Maus nicht sagen. Aber trotz ihres Handicaps hat sich Csöpi ganz rührend um ihren kleinen Welpen gekümmert.
In der Sicherheit der Pflegestation geht es Csöpi langsam besser, sie hatte eine offene Wunde an dem schlecht verheilten Stumpf. Im Zuge der Wundbehandlung wurde auch gleich die Kastration durchgeführt.

Csöpi kommt mit ihrem verkürzten Bein bisher gut zurecht, auch wenn es muskulär atrophiert ist. Sie wird allerdings noch einem Spezialisten vorgestellt, eventuell muss das Bein noch regelhaft amputiert und versorgt werden, dann würde sich Csöpis Patenknochen leider erhöhen.

Wenn Sie die nette Csöpi mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen möchten, freuen wir uns sehr.

Die süße Csöpi ist durch eine liebe Patin versorgt, ganz herzlichen Dank für die Hilfe!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 155€
Stand: 155€
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2010
Farbe: schwarz/weiß/braun
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 13.11.2016
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen