"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Regenbogenbrücke

Hella

Liebe Hella,

fast zwei Jahre hast Du Dein neues Leben bei Deiner lieben Familie geniessen können, bevor es nun zu Ende ging. Wir freuen uns, dass Du kennengelernt hast wie es ist, als geliebter und umsorgter Hund zu leben, als Familienmitglied mit ganz viel Wärme und Zuneigung.

Denn all dies sind Dinge, die Du in den vielen Jahren zuvor schmerzlich vermisst hast und unter denen Du sehr gelitten hast. Auch der Stress im Tierheim war schlimm für Dich, das Eingesperrt sein, so oft alleine. Aber zum Glück hat Deine Familie Dich schnell entdeckt und ab dann wurde alles gut. Bis jetzt.

Denn nun ist Dein Leben im Kreise Deiner Lieben zu Ende gegangen. Wir hätten Dir noch so gerne viele weitere Jahre vergönnt.

Auch Deine Familie ist sehr traurig und vermisst Dich schmerzlich...

 

"Erinnerungen sind kleine Sterne,
die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten."

 

Wir wünschen Deiner Familie ganz viele kleine Sterne und denken ganz fest an Dich, liebe Hella!
Dein Projekt-Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen