"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

01.02.2021
Liebe Tierfreundinnen und liebe Tierfreunde,
na klar, eigentlich vermitteln wir nur tolle Hunde. Aber es gibt sie, die ganz besonderen Schätze, die einfach ein bisschen Unterstützung brauchen, um ihren Platz zu finden. Weil vielleicht nicht jeder gleich erkennen kann, um was für Super-Hunde es sich handelt.

Um das aber gleich von Anfang an klar zu stellen, sagt der Titel oben eigentlich schon alles. Denn unser Berry ist Super-Berry. Ein Super-Hund. Ein Super-Schatz.

praesentation1

Berry ist super-lustig, super-freundlich, super-verschmust und super-verträglich. Und ganz ehrlich, da ist nichts übertrieben oder beschönigt. Selbst Menschen, die nicht zu Pekinesen-Fans zählen und für die „echte“ Hunde erst ab Kniehöhe beginnen, sind ganz bezaubert und beeindruckt von unserem kleinen Zausel.

img-20210129-wa0052

Klar, der Berry ist nicht mehr der Jüngste. Und er kann auch keine kilometerlangen Märsche machen. Er hat ein bisschen Probleme mit der Hüfte und der Muskulatur in den Hinterbeinen, war aber schon ein paar Mal zum Lasern bei Tierarzt und bekommt Unterstützung beim Muskelaufbau. Und es weiß auch niemand, wie viele gemeinsame Jahre man mit Berry noch hat. Aber vielleicht sollten wir uns einfach an Beispiel an Berry selbst nehmen. Dem ist das alles nämlich herzlich egal.

Berry liebt kurze Spaziergänge, am liebsten an einer langen Schleppi, um überall die neuesten Nachrichten zu erkunden. Berry ist super-verträglich, buchstäblich mit Allen und Allem. Hunde, egal welche Größe, egal ob Hündin oder Rüde, Berry ist ein Schatz und total nett zu allen. Aber auch Samtpfoten sind für Berry super-in Ordnung, auch da ist er ein lieber Kerl. Und Menschen, ja Menschen sind einfach nur toll. Beziehungsweise super, um beim Thema zu bleiben.

img-20210129-wa0047

img-20210129-wa0061

 

Berry liebt es gekuschelt zu werden, auf dem Schoß zu liegen, Aufmerksamkeit zu bekommen. Da kann er auch mit seiner ulkigen Stimme super-ulkige Geräusche machen, um eine Streicheleinheit zu ergattern. Wenn er aber merkt, dass es gerade nicht passt, legt er sich zu den Füßen und sorgt so für super-Fußwärme.

Und Berry ist super-stubenrein! Auch das keine Übertreibung. Der Kleine lebt ja zurzeit in der Tierpension und ist immer mal im Büro, damit er mehr Gesellschaft hat. Das Büro ist allerdings im Pensionsalltag hochfrequentiert von zahlreichen Hunden und im Laufe der Jahre haben sich auch etliche davon mit einer kleinen Piesel-Attacke verewigt. Aber wer macht da nicht mit? Berry! Der kleine Palast-Hund, denn das waren Pekinesen ursprünglich, weiß natürlich was sich für einen Adelssproß gehört und hebt hier nie das Bein. Das macht Super-Berry nur draußen, wo es sich gehört.
Super-Berry ist super-fröhlich, er verbreitet so gute Laune und bringt grinsende Gesichter hervor.

img-20210129-wa0053

So, jetzt habt ihr die einmalige Chance, Super-Berry ein Super-Zuhause zu schenken! Berrys Vermittlerin freut sich auf den Anruf oder die E-Mail und alles Weitere wird dann geklärt.
Seine witzige Art, sein fröhliches Wesen in seiner putzigen Erscheinung macht dann auch Dein Zuhause zu einem Super-Heim.
Hier noch mehr Infos und Bilder zu Super-Berry und der Kontakt zur Vermittlerin: https://www.projekt-pusztahunde.de/index.php/zuhause-gesucht/senioren?pid=4&sid=3930:berry-1

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.