"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Ördi

Titel: Ördi
in Ungarn vermittelt
Rasse: Labrador? Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 09/2016
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 50cm (Stand Juni 2017) wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleyháza
Aufnahmedatum: 23.05.2017
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 919
Beschreibung:

Ördi wurde neben einer Gärtnerei gefunden und kam so ins Tierheim.

Der junge Rüde ist ein wahres Powerpaket, der gerne in seinem zukünftigen Zuhause dementsprechend ausgelastet werden möchte. Ob dies im Hundesport wie Agility, DogDancing oder Mantrailing ist wird Ördi sicherlich gerne mit ihnen testen.

Ördi ist ein sehr friedlicher junger Hundemann, der im Tierheim keine Aggressionen zeigt. Er kommt mit seinen Artgenossen sehr gut aus und liebt es zu toben und zu spielen. Das Laufen an der Leine ist Ördi ebenfalls bekannt.

Ördi zeigte sich im Tierheim zunächst etwas schüchtern gegenüber Fremden taut aber sehr schnell auf und liebt inzwischen die Gesellschaft von Menschen.

Sind sie auf der Suche nach einem Powerpaket mit dem sie gemeinsam Abenteuer erleben. Lieben sie es gemeinsam mit ihrem Vierbeiner zu „arbeiten“, dann melden sie sich bei mir.

Ördi reist geimpft und gechipt in sein neues Zuhause.

Vermittlung: Raphaela Wagner
Telefon: 0173-6906305

Der junge Ördi ist ein wunderschöner Rüde! Trotzdem hat man ihn wohl einfach ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen, denn er wurde streunend neben einer Gärtnerei aufgegriffen. Im Tierheim angekommen war Ördi zunächst ein bisschen schüchtern, aber mittlerweile hat sich das gelegt und er findet Menschen ganz toll. Ördi ist momentan noch ein bisschen dünn, aber mit dem guten und ausreichenden Futter wird das sicher bald besser. Leider hatte Ördi ausgeprägte Wolfskrallen mit erhöhter Verletzungsgefahr. Bevor sich der lebhafte junge Hund durch einen Abriss der Krallen schwere Verletzungen zuziehen konnte, wurden sie vorsorglich operativ entfernt.

Ördi hat die OP gut überstanden und erholt sich von dem Eingriff.

Wenn Sie den schönen Ördi mit einer Patenschaft oder einmaligen Spende unterstützen möchten, freuen wir uns sehr.

Der liebe Ördi ist versorgt, vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Patenhunde Gallerie: 1243
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.