"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Milli

Titel: Glück im Unglück
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03/2012
Farbe: schwarz/braun mit weißer Brust
Schulterhöhe: ca. 41 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 15.11.2015
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 163/2015
Beschreibung:

Schutzengel gibt es nicht nur für Menschen. In aller letzter Minute konnte man Milli aus der Abdeckerei in Battonya retten. Auf sie wartete ein kurzes Leben als medizinischer Versuchshund für Narkosemittel und damit letztendlich der Tod.

Milli zeigt sich als ein beherrschter, intelligenter und freundlicher Hund. Sie ist glücklich im Freilauf und dort sehr aktiv und beweglich. In Wohnungen verhält sie sich ruhig und nett. Sie mag Kinder sehr gern, ist bei Fremden zu Beginn zurückhaltend und misstrauisch, aber nie aggressiv.

Sie hatte das Glück gerettet zu werden, doch sollte Millis Schicksal kein langes Warten im Tierheim sein.

Wo ist die Familie, die  diese hübsche Hündin in ihr Herz schließt? Wenn sie es sind melden sie sich bei mir und wir können alles weitere besprechen.

Vermittlung: Conni Wilschewski
Telefon: 02433-445671
Mobil: 0171-8306595
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.