"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Labbi-Chow-Chow
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05/2010
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 30.11.2017
 
Lieber Csucsu,

du warst und bist die beste Entscheidung! Als Senior mit all den körperlichen Beschwerden auf einmal in ein so völlig neues Leben aufzubrechen war sicher nicht leicht. Als Hund in ein bestehendes Rudel voller Katzen, mit Luzy die sogar aus deinem Napf klaut.. na gut, das hast Du nicht so gerne, aber davon abgesehen bist Du tiefenentspannt und großartig! Wir haben Dich so gerne bei uns und Du hast es Dir so sehr verdient. Du bist toll und liebenswert zu allen Hunden und Menschen, die uns auf unseren unzähligen kleinen Spaziergängen entgegenkommen. Und trotz des schlimmen Übergewichts, der schwachen Pfötchen und den vielen kleinen Wehwehchen gehen wir jeden Tag - auf Deinen Wunsch - ein paar Schritte weiter und wenn uns eine Hündin begleitet wirst du sogar richtig flott. Und Du möchtest alles Lernen und richtigmachen. An der Leine läufst Du ganz entspannt, manchmal klappt "sitz" sogar schon draußen, wo alles noch so spannend ist. Du zeigst an, wenn Du raus musst, benutzt sogar schon die Rampe um ins Auto zu klettern und genießt jede Schmusestunde. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber wir sind so froh dass Du Teil unseres Rudels bist! Und sobald es Dir ein Bisschen besser geht, wird zusammen das Leben jeden Tag ein kleines Stückchen schöner, da bin ich ganz sicher! Wir haben Dich jetzt schon unheimlich lieb.

 

...dieses lieber Csucsu schrieb mir dein Frauchen, und ich freue mich riesig das du bei ihr "gelandet" bist. Es gibt leider nur wenige Menschen die sich auf Senioren, die dann auch noch im schwarzen Fell stecken und einige "Baustellen" haben, einlassen. Du hast eine davon erwischt, und das ist wie ein sechser im Lotto. Ich wünsche euch beiden noch ganz viele tolle gemeinsame Stunden, erholsame Spaziergänge und einfach nur Spaß am Leben. Die Baustellen werdet ihr auch ganz bestimmt gemeinsam bewältigen, dessen bin ich mir so sicher. Dein Frauchen tut jedenfalls alles dafür und du unterstützt ja wo du nur kannst. Ich wünsche euch jedenfalls dabei viel Erfolg und die genügende Ausdauer.
Wenn ihr Lust habt, lasst uns doch ab und zu daran teilhaben, vielleicht können wir ja auch mit positiven Gedanken unterstützen.

Alles Liebe für euch.

Carola und das Pusztahunde-Team

 

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 11.2019
Farbe: dunkel grau
Schulterhöhe: wächst noch (am 22.01.20 ca. 25cm)
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 22.01.2020

Liebe Silver,

als dich dein jetziges Herrchen zum aller ersten Mal im Auslauf der Pension sah, waren seine Worte: " das ist sie, dass ist meine Hündin". 
Als wir dann zu dir ins Zimmer kamen, war es bei Euch beiden buchstäblich Liebe auf den ersten Blick.  Du hast dich gleich an ihn gekuschelt, und für euch schien die Sache geklärt:

Wir gehören zusammen. Und so kam es dann auch. Alle Punkte sprachen für euch.

Jetzt bist du schon einige Zeit in deinem neuen Zuhause und es wird weiterhin fast nur positiv von dir berichtet. Du läufst toll an der Leine, hörst schon fast perfekt auf das Kommando Sitz , schläfst und kannst auch sehr gut entspannen. Du liebst es im Wald spazieren zugehen, und jetzt kommt das einzig Negative - du hast noch nicht so ganz verstanden, dass man sich auch dort "lösen"kann und nicht nur laufen und spielen. Und so kommt es dann doch noch zu dem einen oder anderen "Missgeschick" Zuhause. Aber du bist ja noch klein, und wirst es bestimmt noch lernen.
Ich bin auf alle Fälle gespannt , wie es bei euch weiter geht. Jetzt wünsche ich dir aber erst einmal ein ganz tolles, aufregendes und glückliches langes Leben mit deiner Familie und hoffe du meldest dich dann und wann bei uns.

Viel Spaß kleine Maus.
Carola und das Pusztahunde -Team

Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05.2016
Farbe: blond/braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 08.02.2017

Lieber Pelle,

mit dem neuen Namen bemühst Du Dich auch sehr, Deinen "Häschen-Status" abzulegen und viele neue Dinge zu lernen.

Im Haus fühlst Du Dich sehr wohl, im Garten ebenso, - aber der Übergang von Haus zu Garten bereitet Dir noch ein paar Probleme. Augen zu und durch, kleiner Pelle, Du schaffst das.

Spazieren gehst Du auch sehr gerne, ja, Dein Herrchen erzählte, dass Du von der ersten Sekunde an stubenrein warst, und selbst hier sortierst Du: das kleine Geschäft wird auch mal im Garten erledigt, für das große Geschäft bitte spazieren gehen, das geht nicht auf dem eigenen Grundstück.

In jedem Fall freut es mich sehr zu hören, dass Deine Menschen Dir viel Zeit geben, Dich nach und nach aus Deinen Ängsten zu befreien und Du sehr gewillt bist, Neues zu lernen und Deine Scheu abzulegen.

Mach weiter so, kleiner Mann, so ist es genau richtig, und lass wieder von Dir hören.

Brigitte und das Pusztahunde-Team

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 09/2019
Farbe: schwarz mit kleinem weißen Brustfleck
Schulterhöhe: ca. 35 cm - wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 15.12.2019

Lieber Olli,
du und dein Bruder hattet das große Glück mit einigen anderen Hunden zusammen von Ungarn nach Norddeutschland in eine Hundepension zu reisen. Das war dein Sprungbrett in eine schöne Zukunft.
Hier entdeckten dich deine Menschen und schon bald durftest du ausziehen.
Sie schreiben und erzählen sehr liebevoll von dir:

Als wir das Bild von Olli im Internet gesehen haben, waren wir hin und weg.
Wir können uns keinen besseren Hund an unserer Seite vorstellen, mit ihm sind wir jetzt eine eigene kleine Familie geworden.
Jeden Tag lernt er dazu und ist mit Freude dabei neue Eindrücke zu sammeln.
Er freut sich über jede neue Hundebegegnung und es ist schön zu sehen wie auch seine großen Doggen-Freunde ihn herzlich aufgenommen haben. Sein Highlight des Tages ist es, wenn wir im Wald spazieren sind, denn da kann er sich richtig austoben.
Wir können und wollen Olli gar nicht mehr wegdenken und sind froh, dass er bei uns ist.

Kleiner Olli, was für eine schöne Liebeserklärung von deinen Menschen.
Wir wünschen euch noch eine wunderbare Zeit miteinander und freuen uns, wenn wir mal wieder von euch hören.

Maike und das Pusztahunde-Team

Videoanzeige
Rasse: Jack-Russel-Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 06/2012
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: ca. 38 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension
Aufnahmedatum: 20.06.2017

Liebe Rózsi,

lange hast Du in Ungarn im Tierheim vergeblich auf ein Zuhause und Deine Familie gewartet. Völlig unverständlich, bist Du doch eine unkomplizierte, freundliche und anhängliche kleine Hündin.

Aber dann kam Deine Chance und Du konntest auch ohne eigenes Zuhause in den Transporter steigen und hast auf einer Pflegestelle im hohen Norden Deinen tollen Charakter bestätigt. Noch dazu hast Du dich problemlos mit Hühnern, Katzen und Pferden gezeigt, absolut kinderlieb bist Du noch dazu.

Und so kam es, dass sich Deine Familie sofort für Dich begeistern konnte. Denn mit drei Kindern, einem Kater und eigenen Pferden passte das wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.

So lebst Du nun glücklich und zufrieden mit Deiner neuen Familie und hast sicher einen lebhaften Alltag mit vielen schönen Spaziergängen, Eindrücken, Beschäftigung und immer ein paar Händen zum kraulen.

Liebe Rózsi, wir wünschen Dir und Deiner Familie von Herzen alles Gute und noch ganz viele wunderbare Jahre zusammen. Und lass gerne hin und wieder von Dir hören.

Angelika und das Pusztahunde-Team

Rózsi konnte auf eine Pflegestelle reisen und die freundliche Hündin wartet nun hier in Deutschland darauf entdeckt zu werden.

Aber unsere kleine Rózsi hatte leider ganz arge Probleme mit den Zähnen, wie wir hier festgestellt haben. Massiver Zahnstein war die eine Sache, aber es waren auch Zähne und Zahnwurzeln entzündet und lagen zum Teil frei, so dass eine Zahn-Op dringend notwendig war. Rózsi hatte sicher schon länger Schmerzen und konnte nicht mehr richtig essen.

Den Eingriff und die Narkose hat Rózsi zum Glück gut überstanden und hat nun endlich keine Zahnschmerzen mehr. Man merkt der Kleinen an, dass es ihr nun noch besser geht und sie sich richtig gut fühlt.

Wir alle kennen das aber, ein Zahnarztbesuch kann teuer werden. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie die kleine Rozsi mit einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft unterstützen würden.

Die freundliche Rózsi hat Liebe Unterstützung gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 210€
Stand: 210€
Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03-2016
Farbe: schwarz mit weißem Brustlatz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 26.03.2017

Nach drei Jahren Tierheim in Ungarn kaum in Deutschland ohne festes Ticket angekommen, kam auch endlich die erste Anfrage für Dich, liebe Szöcske, - und es war sofort ein Volltreffer.

Eine gute Woche später konntest Du aus der Pension in Dein neues Zuhause reisen, und wie man sieht, genießt Du es richtig. Dein Frauchen berichtet, dass Du in der Wohnung super entspannt bist, der Verkehr draußen ist noch ein wenig gewöhnungsbedürftig. Den Balkon und die Sonne genießt Du sehr, und auch mit dem Sohn des Hauses hast Du dicke Freundschaft geschlossen.

Ich freue mich sehr, kleine Szöcske, mach weiter so und genieße das Leben. Wir hören immer gerne von Dir.

Brigitte und das Pusztahunde-Team

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 02/2019
Farbe: grau weiss
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 22.01.2020

Lieber Winnie,

wie schön, was Dein Herrchen schreibt:

Winnie ist ein einziger Traum. In unseren kühnsten Träumen hätten wir uns die Adoption nicht so gut vorstellen können.

Wir üben täglich das Herrufen und auch den richtigen Gang an der Leine. Er lernt sehr schnell und ist mit Freude dabei. Wenn wir ihn mit der Schleppleine auf der Wiese laufen lassen, freut er sich sehr und läuft gern hin und her.

Er ist zu 100 % stubenrein und wartet auch bis um 7.30/8.00 Uhr, bis wir dann den ersten Spaziergang machen.

Er ist sehr zutraulich und verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden sowie Menschen. Anfangs kann er ein wenig schüchtern sein, dies legt sich allerdings meist schon nach zwei Minuten.

Ich kann es nur noch einmal unterstreichen. Wir hätten keine bessere Wahl treffen können und sind unglaublich froh darüber, dass wir Winnie ein neues Leben schenken können und er auch ein neues Kapitel in unserem Leben öffnet.

Besser gehts nicht, finde ich, kleiner Mann, Du hast Deine Menschen gefunden, lass wieder von Dir hören, wir freuen uns.

Brigitte und das Pusztahunde-Team

Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Labrador?-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 08/2018
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 12.10.2019

Lieber Enu,

Dein Frauchen hat folgendes über Dich geschrieben:

Was gibt es über Enu zu berichten, nur Gutes….
Er ist einfach ein toller Hund und wir lieben ihn bereits heiss und innig. Für uns ist er wie ein Lotto Sechser….

Am ersten Tag hatte er noch Mühe mit der Treppe, er hatte regelrecht Panik. Wollte sich im Garten verkriechen und am liebsten weg….
Wir spürten, dass er Heimweh nach den andern Hunden hatte, da er ja als Alleinhund bei uns wohnt.
Am Nachmittag besuchte uns eine Hundedame und von da an ging es nur noch aufwärts… Da merkte er, dass er nicht allein ist und es noch andere Hunde in der Umgebung gibt.

Mittlerweile hat er alle Hunde in der Umgebung kennengelernt und er mag einfach alle….
Er liebt es zu spielen, nach Mäusen zu graben, bei jedem Spaziergang nimmt er ein Bad im Bächlein, kurz er geniesst es draussen zu sein mit seiner langen Schleppleine.

Enu ist richtig angekommen. Er liegt immer in unserer Nähe und geniesst so richtig wenn wir ihm den Bauch kraulen…. In der Nacht kuschelt er mit seinen Spielzeugen auf seinem bequemen Bett, manchmal holt er auch noch eine Jacke oder einen Schal von mir dazu…

Wir können uns nach so kurzer Zeit ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen.
Wir haben uns gesucht und gefunden. Vielen Dank nochmals.

Wir danken und wünschen Euch eine tolle Zeit, bleibt gesund und meldet Euch wieder,

Brigitte und das Pusztahunde-Team

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Mai 2019
Farbe: schwarz mit weißem Brustfleck
Schulterhöhe: ca.40 cm wächst noch
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Norddeutschland PLZ 24872
Aufnahmedatum: 23.07.2019

Lieber Enno,

du warst schon in eine tolle Familie vermittelt, hattest dich dort auch schon super gut eingelebt, als bei deinem Frauchen eine Hundehaarallergie festgestellt wurde. Sie konnte einfach keine Luft mehr bekommen und kaum noch schlafen. Schweren Herzens entschloss sich die Familie dazu, dich wieder frei zu geben. Zum Glück für dich wurdest du aber ganz schnell von einer anderen Familie entdeckt.
Die Wünsche, die an diese neue Familie gestellt wurden, nämlich: eine aktive Familie, die sich gerne an der frischen Luft aufhält und ihm ganz viel Auslauf bieten kann. Toll wäre natürlich, wenn Kinder in der Familie wären, da Enno das kennt und liebt. Er würde sich auch prima als Zweithund eignen, dann hätte er immer jemanden zum Spielen -  wurden im vollen Umfang erfüllt, und der Zweithund ist inzwischen dein bester Kumpel. Jetzt hoffen wir alle, lieber Enno,
dass dies dein für immer Zuhause ist, und du dort glücklich wirst. Was ich bis jetzt so von deinen Menschen gehört habe , ist es auch so und du fühlst dich dort sehr wohl.

Also alle Pfoten sind gedrückt. So bleibt mir nur noch dir viel Spaß zu wünschen und genieße dein Leben in vollen Zügen.
Wäre schön, wenn du dich mal melden würdest.

 

Carola und das Pusztahunde-Team

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10/2017
Farbe: schwarz-weiß
Schulterhöhe: ca. 36 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 08.01.2018

Mit dem neuen Zuhause kam auch Dein neuer Name: Nieke, Du hast es offenbar richtig schön getroffen, bei Deinen Hundekumpeln kann man schon ein gewisses "Beuteschema" Deiner neuen Familie vermuten.

Dein Frauchen schreibt, dass Du Dich offenbar schon richtig wohl fühlst und immer wieder die Nähe zu Deinen Leuten suchst, das ist auch genau richtig, süße Maus. Und die "Rudelrangfolge" wird im Moment auch immer mal wieder ausdiskutiert, aber auch das sehen Deine Leute völlig gelassen, das muss so sein.

Liebe Nieke, fühl Dich wohl in Deinem neuen Zuhause und lass mal wieder von Dir hören.

Brigitte und das Pusztahunde-Team

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 01/2014
Farbe: rot-weiß
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 02.01.2019

Obwohl Dein Name "Lord" ja wirklich Programm war und Du ein echter Gentleman bist, hat man Dich jetzt Leo getauft. Vielleicht um Dir ein bisschen "Königliches" zu vermitteln?

Dein Frauchen schreibt, dass Du mit einem Brustgeschirr viel besser zurecht kommst und Dich - wie immer ganz Gentleman - den vorhandenen Katzen sehr vorsichtig und zurückhaltend näherst. Deine schnurrenden Hausgenossen haben Dich als "ungefährlich" erkannt und ignorieren Dich mehr oder weniger, und wenn es Dir zu wild wird, ziehst Du Dich lieber zurück. Das ist völlig ok, finde ich.

Auch draußen orientierst Du Dich mehr und mehr an Deinen Menschen, also alles richtig gemacht, oder um es mit den Worten Deines Frauchens zu sagen:

"Er ist wirklich ein ganz ganz großartiger Bub".

Wir wünschen Dir eine ganz tolle Zeit mit Deinen Lieben, und lass wieder von Dir hören,

Brigitte und das Pusztahunde-Team

Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 12.2017
Farbe: schwarz/weiß
Schulterhöhe: ca. 26 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 26.04.2018

Lieber Bobita

Dein Frauchen suchte einen aktiven , nicht zu großer und lieben Hund, der auch gerne einmal auf dem Sofa liegen und sich verwöhnen lassen möchte.
Da fiel die Wahl auf dich. 
Es wird jetzt von dir berichtet, dass du manchmal noch etwas verängstigt bist, dich aber schon hast baden lassen und sogar deinen Platz auf dem Schoß deines Frauchen gefunden hast.
Als die Obstbäume im Garten geschnitten wurden, warst du nicht ganz so begeistert von der ganzen Aktion, aber Frauchen bzw. die Schwiegertochter von deinem Frauchen mit ihrer Rasselbande an Hunden halfen dir auch über diese für dich schwierige Situation hinweg.
Spaziergänge hast du auch schon gemeistert, bist hinterher aber laut Erzählungen doch noch sehr geschafft von den ganzen Eindrücken. Es ist ja auch alles neu und ungewohnt für dich lieber Bobita, aber ich bin fest davon überzeugt, dass ihr das zusammen bewerkstelligen werdet, und du noch eine ganze Menge Spaß mit deiner Familie haben wirst.
Mir bleibt jetzt nichts weiter zu tun, als dir dabei ganz viel Freude und viele gemeinsame schöne Stunden  zu wünschen.

Alles Liebe für dich und die Deinen - und melde dich mal......
Carola und das Pusztahunde- Team

vermittelt
Rasse: Boxer
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2016
Farbe: braun mit schwarzer Gesichtszeichnung
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 01.10.2019

Was soll ich sagen, wenn ich diese Fotos mit Deiner neuen Kumpeline auf dem Sofa sehe, liebe Momo? Besser geht es doch nicht, ich freue mich sehr, dass aus diesem dünnen ängstlichen Hündchen eine so tolle Boxerdame geworden ist.

Dein Frauchen schreibt:

"Wir genießen die Sonne und locken den Frühling. Zugenommen hat sie auch schon. Auf dem Nachbargrundstück beobachtet sie neugierig und verhalten die vielen Kinder, die auf der Wiese spielen. Mit Männern, die hier arbeiten, hat sie keine Probleme mehr, sie ist zurückhaltend aber nicht panisch.

Mit der Stubenreinheit klappt es noch nicht so, aber das kommt sicher bald. Sie ist ein wirklich süßes Boxermädchen."

Dem kann ich nichts mehr hinzufügen, außer Du hast Dir genau die richtigen Menschen ausgesucht.

Brigitte und das Pusztahunde-Team

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Oktober 2019
Farbe: grau-braun
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Nordeutschland
Aufnahmedatum: 21.01.2020

Lieber Teddy,

für Welpen wie dich, süßer Teddy, ist der Winter im ungarischen Tierheim ziemlich schwer auszuhalten und so hattest du Glück und konntest zusammen mit deinem Bruder und einigen anderen Hunden, auch ohne eigene Familie nach Deutschland reisen, um von hier aus deine Menschen zu suchen.

Wir haben uns schon gedacht, dass es bestimmt nicht lange dauern wird, bis du entdeckt wirst. So war es dann auch und du hast sie ganz schnell um die Pfote gewickelt. Sie schreiben über dich:
Wir haben Teddy gesehen und da war es um uns geschehen. Vom ersten Augenblick ist er bei uns angekommen und macht uns sehr viel Freude mit seinem Wesen und seiner Freundlichkeit allen gegenüber. Ob Freunde, Nachbarn, Katzen, Hunde er ist einfach zu allen wundervoll. Ein super Hund!

Wir wünschen euch ganz viel gemeinsame Freude und ein wunderbares Zusammenleben. Wir freuen uns natürlich sehr, wenn du uns an deinem Leben weiter teilhaben lässt und sind gespannt wie groß du einmal werden wirst.

Maike und das Pusztahunde-Team

Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Mischling ( Chow Chow?)
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 10.2018
Farbe: weiß
Schulterhöhe: ca.40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 08.07.2019

Lieber Leo,

Heute hat mir deine Familie (und Emma) folgendes zu deiner Ankunft in deinem Zuhause geschrieben :

Leo entwickelt sich Schritt für Schritt, er ist halt immer noch ein Angsthase in einigen Bereichen. Er mag es nicht immer bekuschelt zu werden, aber es wird von Tag zu Tag besser. Mit Emma versteht er sich gut, nur bei Leckerlis hört die Freundschaft auf. Emma zeigt ihm auch wie es so hier bei uns läuft.
Es passieren  immer noch kleine Missgeschicke, aber das werden wir auch noch in den Griff kriegen.
Spazieren gehen funktioniert mit großer Überredungskunst. Das Geschirr lässt er sich aber ohne große Probleme anlegen.
Am Liebsten liegt er auf dem Balkon, wo er seine Ruhe hat. 
Wir sind ganz verliebt in Emma und Leo und geben sie auch nicht mehr her.
Liebe Grüße

Also mein lieber Leo, es hört sich ja so an, als ob du so richtig den Chow Chow in deinem Zuhause spielst....bitte treibe es nicht zu doll.
Obwohl: ich glaube genau das haben deine Menschen auch eigentlich gesucht - also weiter so. Vielleicht etwas mehr schmusen und anfassen lassen, dann wird es schon bei euch, davon bin ich überzeugt.

Von meiner Seite aus wünsche ich euch jetzt alles Liebe für eine super schöne gemeinsame Zukunft.

Carola und das Pustzahunde - Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.