"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
vermittelt
Rasse: Chihuahua
Geschlecht: Rüde
geboren: ca.2013
Farbe: weiß
Schulterhöhe: 25 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 21.01.2020

Mo hat ein Zuhause gefunden

Video
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05/2016
Farbe: weiß-braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 07.11.2016

Lieber Mokka,

wie freut es mich zu hören, dass du ganz wunderbar in deiner neuen kleinen Familie angekommen bist. Du bist freundlich, aufgeschlossen, wissbegierig, klug, mutig und charmant und willst alles richtigmachen. Du hast schon so viel Vertrauen gewonnen, dass du selbst Dinge, die dir noch Angst machen, ausprobierst, wie zum Beispiel das Treppensteigen. Das hast du ganz schnell verstanden: Diese Hürde muss du nehmen, um deinen beiden Frauchens folgen zu können – raus in die Welt und wieder zurück nach Hause.  Draußen geht es mit Schleppleine in den Wald, das ist genau das Richtige für dich kleine Spürnase und dann zurück nach Hause auf das Sofa, auf dem es sich herrlich kuscheln und schlafen lässt, um all die Eindrücke zu verarbeiten, die dein neues Leben so mit sich bringt. Dazu gehört auch deine Angst vor Männern. Wir können nur ahnen, was du erlebt haben musst, um solche Angst zu haben. Aber ich bin mir ganz sicher, wagemutiger Mokka, dass du mit Unterstützung deiner Menschen diese Angst in den Griff bekommst.

Sicher war ich mir auch, dass du genau da hingehörst, wo du jetzt bist. Bei Menschen, die dir endlich das Hundeleben schenken, dass du verdient hast. Menschen, die dir die Liebe, Geborgenheit und Aufmerksamkeit und einen festen Platz auf Lebenszeit in ihrer Familie schenken. Die mit dir auf Abenteuerspaziergänge gehen, da sind, wenn du dich hinter ihnen verstecken musst, weil dir (noch) etwas suspekt ist und dich mit Geduld und Offenheit an alles heranführen, was nötig ist, damit du mit ihnen zu einem glücklichen und harmonischen Team zusammenwächst.

Mission erfüllt: Hund glücklich, Menschen glücklich.

Mach weiter so, mein Kleiner, wir sind mächtig stolz auf dich.

Wiebke und das Pusztahunde-Team

 

(Videoanzeige) *neu*
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: 12-2009
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: wächst noch (45 cm/Stand: 8.6.2010)
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 24.12.2009
Lieber Merlin,
in der Puszta auf einem Bauernhof geboren, der üblichen Entsorgung nur entgangen, weil unsere in Ungarn lebenden Teamkollegen Kerstin und Fritz sich für Dich eingesetzt haben, dann monatelang ein Leben im Zwinger, bis Du endlich die Reise nach Deutschland antreten konntest. In Deinem jungen Leben hast Du nichts kennengelernt. Dafür hast Du Dich in der kurzen Zeit, in der Du bei Angelika in der Pension warst, erstaunlich gut gemacht. Die Umweltreize, mit denen Du bislang nicht konfrontiert worden ist, nimmst Du ziemlich gelassen hin und bist einfach ein Rundum-Schatz. Aus Deinem neuen Zuhause hören wir nur Gutes von Dir. Mach weiter so, lieber Merlin. Wir wünschen Dir und Deiner Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft.
Das Pusztahunde-Team
Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Pumi-Puli-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 05-2008
Farbe: braun-grau
Schulterhöhe: 46 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 10.06.2009

Mici heißt nun Lotte

Mici war einer der Dauergäste im Tierheim in Orosháza. Kaum jemand rechnete damit, dass sich doch noch einmal jemand für sie erwärmen würde. Ein sehr freundlicher Hund von gutem Charakter, aber leider äußerlich eher wenig ansehnlich. So verbrachte Mici 5 lange Jahre im Tierheim. Sie gehörte quasi schon zum Inventar - immer fröhlich und erwartungsvoll am Gitter, aber niemals wirklich gewollt.

Das allerdings sollte sich ändern, als mich Mici's neues Herrchen anschrieb, nicht viel Federlesen machte und meinte, die Mici, die solle es werden. Ich fiel aus allen Wolken. Aus Mici's Inserat ging wirklich wenig hervor, aber sie sollte es sein, da gab es kein Vertun. Es sollte ein Hund sein, der eher zu den Chancenlosen gehörte. Na damit konnte Mici ja dienen.
Das Vermittler-Team und auch die Ungarische Tierheimleiterin Icus standen Kopf vor lauter Freude.

Mici's neues Herrchen wollte sie nämlich auch dann noch, als sich durch ein Versehen irgendwie zu dem bereits vorhandenen Ungarischen Bobtailmädchen Nala plötzlich doch noch die Russische Schnauzermixdame Sophie gesellte.

Und so kam es, dass die drei Hunde eine wunderbare Symbiose eingingen und Mici eine neue Frisur bekam, geliebt wird und ein tolles Hundeleben führt. Sie hat alles Wesentliche in Windeseile gelernt und benimmt sich so, als wäre sie schon ewig in der Familie.

Auch sie ist ein Volltreffer und passt mehr als gut in das neue Zuhause!
Vielleicht macht ihr Beispiel ja ein wenig Mut, sich auch für die Hunde zu interessieren, die immer wieder übersehen werden und schon jahrelang einfach dort sitzen und warten.

Mici jedenfalls hat es geschafft. Und weil alles im Wandel ist, hat sie auch einen neuen Namen bekommen. Sie heißt nun Lotte.

Liebe Lotte, sei weiterhin so brav zum Herrchen und vertrag dich auch weiterhin gut mit Nala und Sophie. Dein Herrchen hat das verdient!

Dein Pusztahunde-Team

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: 2009
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: 25 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle Deutschland
Aufnahmedatum: 07.06.2009
Was soll ich sagen, Bors, du bist ein Glückspilz!
Erst wurdest du von allen Tierheimmitarbeitern heiß und innig geliebt und freundlich Bobbi genannt. Dann durftest du vorzeitig ausreisen und hast hier viele Menschen zum Lachen gebracht, ihnen Freude bereitet. Und nun bemüht sich eine ganz liebe Familie, dir alles zu bieten, was so ein kleiner Hund braucht.

Deine Familie ist auslandshundeerfahren, sie gibt dir alle Zeit, die du brauchst, um anzukommen.
Und du bist nicht allein, hast einen Hundekumpel und Katzen, die bestimmt auch bald merken, dass du kein Interesse daran hast, ihnen ein Haar zu krümmen.

Bors/Bobbi, ich finde Kalle passt am besten zu dir, so wie du zu deiner neuen Familie passt.
Der erste Bericht den ich von deiner neuen Familie bekam, klang froh und glücklich dich zu haben. Ich kann das gut verstehen.

Kleiner Mann, ich wünsche dir das Allerbeste, du warst ja nicht nur mein Pflegehund, sondern auch mein erster vermittelter Hund. Ich hoffe, ich werde dich nicht aus den Augen verlieren, so weit weg von mir wohnst du ja nicht.
Das ganze Team wünscht dir alles Gute, dir und deine neuen, netten Familie.
Das Pusztahunde-Team
Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Labrador-Retrievermischling
Geschlecht: Rüde
geboren: 2007
Farbe: braun
Schulterhöhe: 50 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 26.05.2009
Lieber Bingó!
Du hast es geschafft, deine Familie ist auf dich aufmerksam geworden und hat dich ausgewählt, um ihr künftiges Leben mit dir zu teilen. Du Glückshund. Vorbei ist die Zeit des traurigen Daseins im Gehege, das immer gleiche Einerlei der vielen Tage im Tierheim.
Jetzt stehen toben, schmusen und lernen auf dem Programm. Ich habe mir erzählen lassen, dass du ein richtiger Schatz bist, du jeden Tag mehr Freude machst, nur lieb und treu bist. Du lässt Herrchen und Frauchen gar nicht mehr aus den Augen. Bei deinem Herrchen bleibt sogar schon mal die eine oder andere Arbeit liegen, so begeistert ist er von dir.
Bingó genieße dein neues Leben in deiner Familie und habt weiterhin so viel Spaß aneinander! Das wünscht dir aus vollem Herzen
das Pusztahunde-Team
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2007
Farbe: blond
Schulterhöhe: 47 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 20.06.2007
Manche Hunde werden im Tierheim jahrelang einfach übersehen, vergessen und wenn sie ganz großes Pech haben, kommen sie nie mehr lebendig dort raus. Rita drohte genau dieses Schicksal, denn es gab einfach keine Anfragen für sie. So kam es, dass Rita fünf lange Jahre dort in ihrem Zwinger saß und niemand sie wollte. Aber manchmal meint das Schicksal es auch gut.

Und so kam es, dass du, kleine Rita mit den schönen Augen doch noch ein neues Zuhause bekommen solltest. Deine Menschen wollten eigentlich gar keinen Hund mehr, aber wie das immer so ist - sie konnten es doch nicht aushalten. Und das größte Glück war es, dass die Wahl auf dich fiel. Und nun wohnst du in einem schönen, großen Haus in einer ländlichen Gegend. Dein liebevolles Frauchen teilt ihr Sofa mit dir und wenn es nach dir ginge, dann könnte sie dir kahle Stellen ins Fell streicheln. Sie gibt sich alle Mühe! Herrchen nimmt dich vom ersten Tag an mit in den großen Schrebergarten. Dort darfst du schon frei laufen zwischen all den Hühnern, Gänsen und Kaninchen. Du benimmst dich vorbildlich und lässt all die anderen Tiere links liegen, als ob sie nicht da wären. Das machst du ganz prima, Rita, denn Herrchen sind seine Viecher auch wichtig. Mit der Katze des Hauses hast du weniger Probleme als die Katze selbst. Aber das wird auch die schon noch lernen.

Liebe Rita mit den schönen Augen, ich freue mich unendlich, dass dir dein neues Leben bei diesen lieben Menschen anscheinend sehr gut gefällt. Du wirst täglich offener und bist nur brav. Das ist alles wie ein Märchen für mich und ich bin wirklich seelig, dass alles gut läuft. Ich danke diesen Menschen von Herzen, dass sie gut auf dich aufpassen und dir mit der nötigen Geduld begegnen.

Wir alle sind sehr froh, dass du als Langzeit-Inhaftierte es geschafft hast!

Dein Pusztahunde-Team
(Videoanzeige)
vermittelt
Rasse: Labrador Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2006
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: 63 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 18.05.2010
Paula deine Chancen das Tierheim zu verlassen standen nicht besonders gut, bist du doch groß und schwarz! Aber dein Frauchen hat dein Video gesehen, und da war's um sie geschehen! Nach drei vergeblichen Anläufen, einen Hund zu adoptieren, warst du der vierte Versuch, und bei dir war es Liebe auf den ersten Blick!
Inzwischen fühlst du dich in deinem neuen Zuhause sichtlich wohl! Du genießt die Spaziergänge, ebenso wie das Kuscheln auf der Couch. Als echter Labrador hast du natürlich auch schon dein erstes ausführliches Bad im See genossen. Du verstehst dich prächtig mit dem kleinen Sohn, bist eine ganz liebe verschmuste Maus. Eine tolle Haushaltshilfe bist du auch, räumst du doch brav alles was du findest in dein Körbchen!
Paula du schwarze Schönheit, du bist ein Glückspilz, dass du ein so tolles Zuhause gefunden hast, genieße es und hole alles nach, was dir im Tierheim die lange Zeit verwehrt blieb!
Wie sagt dein Frauchen: aller guten Dinge sind vier!

Das Pusztahunde-Team
Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Frühjahr 2008
Farbe: weiß mit brauen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 10.02.2010
Liebe Mandy, auf der Straße geboren, in der Tötung gelandet, von dort befreit und ins Tierheim gekommen, das waren deine ersten beiden Lebensjahre. Keiner konnte verstehen dass du zwei Jahre im Tierheim warten musstest um ein Zuhause zu finden. Immer wenn unsere Fahrer im Tierheim waren, waren sie hin und weg über deine Freundlichkeit den Menschen gegenüber. Du bist ihnen nicht mehr von der Seite gewischen und wolltest immer nur eines, gestreichelt zu werden.

Nun liegt das alles hinter dir und in deinem neuen Zuhause zeigst du genau dieses Verhalten. Du klebst an deinem Frauchen, weichst ihr nicht von der Seite und hast dir einen Schlafplatz ausgesucht von dem aus du dein Frauchen die ganz Nacht im Auge hast. Und das, obwohl deine Familie vor deinem Einzug diverse Hundebetten und Kissen gekauft hast, damit du die freie Wahl hast wo du liegen möchtest.

Männer sind dir noch nicht geheuer, hier bist du sehr vorsichtig, aber mit dem Vater deines Frauchens klappt es mittlerweile ganz gut und auch dort holst du dir schon deine Streicheleinheiten ab.

Was du in deinem neuen Leben nicht brauchst, sind andere Hunde, dein Frauchen ist dir viel wichtiger. Da du ja alleinige Prinzessin im Haus bist brauchst du sie auch nicht teilen.

Liebe Mandy, ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute und ein tolles Miteinander.

Das Pusztahunde-Team
(Videoanzeige)
vermittelt
Rasse: Dackel-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2009
Farbe: rotbraun
Schulterhöhe: ca. 33 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 10.07.2010

Liebe Tündér!
Mit deinem Frauchen habe ich schon ein paar Mal telefoniert und sie findet dich einfach nur lieb. Du bist brav und machst keinen Unsinn. Du bist verschmust und auch sonst ein richtiges Zuckerstückchen. Der Ersthund ist zwar noch nicht so ganz davon überzeugt, dass du eine nette Hundedame bist, aber das wird sich schon mit der Zeit einspielen.
Deine Zeit im Tierheim hast du überstanden, nun beginnt der schönere Teil deines Lebens. Lerne fleißig das Hunde-ABC und mach deinem Frauchen auch weiterhin so viel Freude. Wir freuen uns immer wieder etwas von dir zu hören und auch neue Bilder sind stets erwünscht. Lass es dir gut gehen.
Das Pusztahunde-Team

Videoanzeige *neu*
reserviert
Rasse: Kaukasen/Wolfspitz-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2007
Farbe: silbergrau mit schwarz
Schulterhöhe: 60 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.12.2008
Welche Freude war es zu hören, dass du nun endlich vermittelt bist, liebe Lindi.
Es war für uns alle gar nicht nachvollziehbar, warum du freundliche Hündin so lange Zeit kein Interesse hervorgerufen hast.
Aber das ist jetzt Vergangenheit, so wie die kalten Winter im ungarischen Tierheim, die Einsamkeit, die Sehnsucht nach Zuwendung.
Heute liegst du auf weichen Kissen und lässt dich liebevoll von deinem neuen Herrchen und Frauchen verwöhnen.
Vom Kraulen und Knuddeln kannst du gar nicht mehr genug bekommen.
Gleich stupst du deine Familie mit der Nase an, wenn sie mal aufhören dein Fell zu bearbeiten
Du würdest so langsam „frech“ schrieb mir dein Frauchen, weil du sofort mit den Pfoten strampelst und ein kleines Wuff von dir gibst, wenn die Streicheleinheiten eine Pause haben.
Außerdem frisst du gerne und freust dich auf deine besondere Art, wenn dein Futter zubereitet wird, springst mit beiden Vorderpfoten ein kleines Stück in die Luft, immer wieder, wedelst mit dem Schwanz und bist ganz aufgeregt.
Aber deine Manieren sollen vorzüglich sein, du kleckerst nicht und der Fußboden bleibt stets dabei sauber.
Angst scheinst du auch nicht zu haben, entweder du interessierst dich nicht für die neuen Geräusche um dich herum, oder du beobachtest still, was in deiner Umgebung geschieht.

Aus den Zeilen, die mir dein Frauchen schickte, las ich viel Liebe zu dir heraus.
Das macht uns alle glücklich und wir wünschen dir ein langes Leben in deinem neuen Zuhause.

Das Pusztathundeteam
vermittelt
Rasse: Bernersennen-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: 2009
Farbe: schwarz braun
Schulterhöhe: 60 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle Deutschland
Aufnahmedatum: 02.05.2009

Wow, was für einen Werdegang hast du schon hinter dir.
Im Tierheim Szentes geboren, dann auf einer ungarischen Pflegestelle einige Wochen des Glückes verbracht. Leider musstest du dann wieder in das schreckliche Tierheim zurück.
Nachdem sich ein ganz lieber Mensch für eine Plfegestelle bereit erklärt hat, durftest du wieder auf die ungarische Pflegestelle kommen, um für die Ausreise fit gemacht zu werden.
In Deutschland haben sich die Menschen um dich gerissen. Ganz entgegen unseren Erwartungen. Du warst auch kurz in einer Familie. Nur dort hast du dich nicht besonders gut mit der vorhandenen Hündin verstanden und alleine bleiben war gar nicht dein Ding.
Also zurück zu Pia. Und dann kam sie, deine Familie und holte dich ab.
Dort zeigst du dich von deiner besten Seite. Bist anhänglich, lieb und verschmust.
Das Alleinebleiben klappt auch schon. Nur alleine schlafen willst du nicht.
Aber dafür haben deine Menschen auch schon eine Lösung gefunden.
Döme, nun endlich bist du angekommen und kannst dein Leben genießen.
Bleib brav ,lerne fleißg und schick uns ganz viel Geschichten von dir und deiner Familie.

Das Pusztahunde-Team

vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: 06.2010
Farbe: weißgrau mit schwarzen Flecken
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 30.06.2010

Kleine Nala, Du hattest das Glück, Deine Welpenzeit bei Icus verbringen zu dürfen und da Du schnell vermittelt warst, dauerte der Aufenthalt im Tierheim für Dich nicht lange. In Deinem neuen Zuhause wurdest Du schon freudig erwartet und wirst jetzt, wo Du endlich angekommen bist, als sehr klug und lieb beschrieben. Du möchtest einfach alles richtig machen. Die unterschiedlichen Geräusche in der Wohnung finden Dein Interesse und Deine Aufmerksamkeit. Draussen machen sie Dir allerdings noch etwas angst, aber das wird sich bestimmt bald legen.

Die kleinen Wehwehchen, die Du leider mitgebracht hast, werden, dank der guten Pflege, sicherlich bald der Vergangenheit angehören, wie auch Dein Übergewicht. Ja Nala, etwas muss noch runter :-))!

Lerne fleißig, sei weiterhin so brav und schicke unbedingt mal Bilder. Dir und Deiner Familie viel Spaß miteinander und eine schöne Zeit.

Das Pusztahunde-Team

Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Bernhardiner
Geschlecht: Hündin
geboren: ca 2002
Farbe: braun-weiß
Schulterhöhe: 80 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Szentes
Aufnahmedatum: 15.07.2010

Donna, bei keinem Hund hatte ich bisher so viele Anfragen wie für dich, du armer, alter Schatz.

Viele Menschen wollten dich haben, dir eine letzte glückliche Zeit in einem freundlichen Zuhause bieten. Eingezogen bist du dann letztendlich bei der Mutter eines Teammitgliedes. Dort lebt schon ein verwitweter Bernhardinerrüde und so musst du nicht allein deinen Lebensabend verbringen. Durch Spenden konnte auch deine Operation bezahlt werden. Sie war auch dringend notwendig, denn wer weiß, was Metastasen sonst noch in deinem Körper angerichtet hätten

Nun hast du das Schlimmste erst mal überstanden, kannst in deiner neuen Familie gesund werden und ein super Hundedasein genießen. Mit Gassigängen, mit Kuschelrunden, immer genug Futter und als Sahnehäubchen eine Romanze unter älteren Bernhardinerfreunden. Was sollen wir dir noch mehr wünschen?

Genieße dein Leben noch so viele Monate und vielleicht sogar Jahre, wie sie dir vergönnt sind

Es wünscht dir alles Liebe

das Pusztahunde-Team

Videoanzeige *neu*
bereits im neuen Zuhause
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca.2008
Farbe: schwarz-weiß
Schulterhöhe: 53 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 01.08.2010

Wer hätte das gedacht, dass du mal eine Nachbarin von uns wirst?
Lange hast du auf deine Chance gewartet. Und dann war sie da.
Heute bist du eine glückliche Hündin auf einem Hof in Bayern.
Du hast das wahre Schlaraffenland gefunden. Dein Frauchen betreibt ein Tierfuttergeschäft und Zuhause hast du eine Hundefreundin.
Dass Treppen nichts Gefährliches sind, hast du auch schon gelernt und gehst auch schon fleißig in die Hundeschule.

Liebe Pongo, lerne fleißig, bleib so wie du bist und lass mal wieder etwas von dir hören.
Oder am Besten schau ich einfach mal rüber zu euch.

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.