"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Diva

Liebe Diva

Wenn ich dir doch nur so einen schönen Text schreiben könnte, wie ich Bilder von dir aus deinem neuen Zuhause bekomme....ich versuche es jetzt einmal:

Als man dich auf den Straßen von Kiskun fand , sah es nicht nach einem tollen Leben für dich aus. Du kamst zwar ins Tierheim, wo du erst einmal sicher warst, aber für einen menschenbezogenen Hund wie du es bist, ist es auch nicht wirklich toll. Zu deinem großen Glück kam aber bald die perfekte Anfrage. Es wurde eine Partnerin für einen männlichen Husky - Mix gesucht. Da alles super passte und das übliche Prozedere abgeschlossen war, konntest du jetzt auch schon mit in die wunderschöne Schweiz ausreisen.
Ab da fängt für dich ein neues, tolles Leben an.

Es wird berichtet :
- verträgst dich super mit deinem Hundekumpel
- Gassi gehen geht gut, ihr lauft wunderbar nebeneinander
- mit anderen Hunden seid ihr ähnlich wunderig
- wegen Futter gab es nur eine kleine, kurze Auseinandersetzung
- ihr schlaft zusammen in der gleichen Ecke neben Herrchens Bett, und dass ruhig und durchgehend
- Treppen sind kein Problem
.
.
.
Die Liste könnte man noch weiter fortsetzen, da du jeden Tag etwas Neues dazu lernst. 
Wie gesagt, die Bilder die ich von euch bekomme sagen und zeigen mehr als 1000 Worte jemals ausdrücken könnten und ich wünsche dir noch viele solch tollen Momente ( und mir ab und an ein so tolles Bild davon...) .

Carola und das Puszthunde - Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.