"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. März 2020
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 25 cm, wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 28.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: 01/2020
Farbe: rotbraun
Schulterhöhe: ca. 30 cm wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 22.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Januar 2020
Farbe: weiß, braun, schwarz
Schulterhöhe: ca. 35 cm - wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 15.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. März 2020
Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 25 cm, wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 17.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. März 2020
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 25 cm, wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 17.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 05/ 2019
Farbe: schwarz - weiß
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelégyháza
Aufnahmedatum: 20.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03.2020
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 25 cm, wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 17.04.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2019
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 49 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 09.01.2020
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2020
Farbe: schwarz mit weißer Brust
Schulterhöhe: ca. 25 cm, wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleghyáza
Aufnahmedatum: 17.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling, evtl. Puli
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03/2020
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 25 cm, wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 17.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling, evtl. Puli
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2020
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 25 cm, wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 17.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2020
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 30 cm wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 22.04.2020
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2019
Farbe: grau-weiß
Schulterhöhe: ca. 65 cm- wächst noch etwas
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 23.03.2020
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Januar 2019
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca.35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 19.03.2020
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Mischling (Puli?)
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. November 2019
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca.40 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 31.03.2020

Die kleine Sarah war noch nicht mal ein halbes Jahr alt und trotzdem hat man nicht auf sie aufgepasst. So ging Sarah, keine Gefahr ahnend auf der Straße spazieren, ganz allein. Sie wurde von einem Auto angefahren und wurde dabei schlimm verletzt. Da der Besitzer die Kosten nicht übernehmen konnte oder wollte, kam Sarah ins Tierheim als ihre letzte Rettung.

Ihr Zustand war kritisch, sie hatte einen offenen Bruch eines Oberschenkels und zusätzlich war das Schienbein auf der anderen Seite gebrochen. Sorgen machte aber vor allem der offene Bruch, es war dringend eine sofortige Operation nötig um Sarah zu helfen.

Nach den Röntgenbildern ist der Eingriff dann auch in zwei Etappen erfolgt und die Knochen wurden reponiert und mittels Metallstiften fixiert. Außerdem wurde die große offene Wunde versorgt.

Auch Sarahs Nachsorge war sehr zeitintensiv, regelmäßige Verbandswechsel, antibiotische Behandlungen, Medikamente, vor allem gegen die Schmerzen bekam die kleine Wuschelhündin. Aber aller Einsatz hat sich gelohnt, Sarah hat mit ihrem sonnigen Gemüt und ihrem Kampfgeist alles gut überstanden, sie hat sich schon so weit erholt, dass sie auf Spaziergängen mitlaufen kann. Nun steht ihr noch eine Operation bevor, bei der die Fixierstäbe wieder entfernt werden.

Wenn Sie uns helfen möchten die kleine Sarah zu versorgen und ihre medizinische Behandlung zu stemmen, helfen Sie uns sehr. Gerne mit einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft.

medizinische Behandlung

 
3%
Spendenbarometer
Ziel: 550€
Stand: 15€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.