"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Merlin jetzt Merry

Liebe Merlin jetzt Merry,

dein neues Herrchen meldete sich bei mir auf der Suche nach einem neuen Wegbegleiter.

Du fielst mir sofort ein, weil ich kurz vorher nochmal dein Inserat gelesen hatte und deine Charaktereigenschaften einfach nur toll waren. Nun wusste ich auch, dass dein Herrchen die Geduld in Person ist, und wenn das nicht passt, dann weiß ich es nicht. Also bat ich ihn einen Blick auf dich zu werfen und du weißt ja selbst, wohin das geführt hat. Ein wunderschönes Zuhause als Einzelprinzessin und dann noch auf der traumhaften Insel Föhr. Mehr geht schon gar nicht mehr.

Was sagt dein Herrchen nach der Ankunft:

Merry mag andere Menschen. Sie entwickelt sich zu einem Küstenmädel und liebt den Strand.

Alle Bilder, die ich bekomme, zeigen mir das auch deutlich.

Liebe kleine Merry, begleite dein Herrchen brav auf allen seinen Touren, erholt euch am Meer und erlebt zauberhafte Momente.

Ab und zu ein Lebenszeichen - darüber würde ich mich sehr freuen.

Conni und das Pusztahundeteam

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.