"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Csuma, jetzt Pia

Liebe Pia (Csuma),

du hast das Herz deiner Familie im Sturm erobert. Sie war bereits von deinem Foto im Inserat begeistert und hat sich ganz schnell um dich beworben. Deine Familie hat auch eine Menge unternommen, dass es klappt mit der Übernahme. Auch eine sehr lange Fahrt zum Übergabepunkt hat sie nicht gescheut.

Na ja, und seit der Übernahme bekomme ich nur schöne Nachrichten und Fotos von dir und deinem Kumpel. <
Denn deine Familie hat ein großes Herz und hat deinen Lebenszeitpartner gleich mit adoptiert, als ihr auffiel, dass es da noch einen zweiten Hund gab, der nicht nur den Zwinger im Tierheim sondern auch seit jeher dein Leben geteilt hat.
Es war ihr völlig egal, dass ihr beide in Ungarn positiv auf Herzwürmer getestet worden seid. Ihre Aussage war, das packen wir an und bekommen wir in den Griff.

Liebe Pia, ihr seid "tolle Schätze", sagt eure Familie. Beide stubenrein, vertragt euch mit der zugelaufenen Katze und Spaziergänge mit euch sind ohne Geziehe und Gezerre. Allen anderen Hunden gegenüber seid ihr freundlich und aufgeschlossen ohne aufdringlich zu sein.
Die Oma findet ihr auch toll und auch die Enkeltochter habt ihr bereits in euer Herz geschlossen. 

Bei so viel positiven Rückmeldungen weiß man, alles ist gut und ich freue mich darauf, weiter an eurem Leben teilhaben zu dürfen. Also, lasst ganz viel von euch hören und sehen....

 

Birgit und das Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.