"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Loki

Lieber Loki,

du hattest das Glück ganz schnell von deiner Familie gesehen zu werden. Und so musst du deine Junghunde-Zeit nicht im Tierheim verbringen, sondern lebst in einer Familie, die dir beibringt, was ein Jungspund, der Familienhund sein möchte so wissen muss. Das ist bei dir eine ganze Menge, denn du lebst in der Woche in einer großen Stadt und am Wochenende wirst du "Landei".
Und so hast du bereits nach ersten Stadterfahrungen auch das Land an der Ostsee kennen gelernt, denn "dort gibt es ein eingezäuntes Auslaufgelände .......
Loki macht sich ganz toll, hört sogar im Spiel, reagiert auf Pfeife und erkundet mutig die Welt.

Zuhause trägt er liebend gerne Schuhe hin und her, weiß aber eigentlich ganz genau, dass er besser sein Spielzeug nehmen sollte 😃
Nach dem Toben draußen schläft er viel und selbst im Restaurant kommt er zu Ruhe. Also ein rundum toller Hund 🥰

Lieber Loki, es ist so schön zu hören und lesen, wie gut du bereits in deiner Familie angekommen bist. Ich weiß, dass deine neue Familie immer einmal wieder von dir berichten wird und ich freue mich bereits jetzt auf jede neue Nachricht zu deiner Entwicklung.

 

Birgit und das Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.