"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Video Juni 2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Nov. 2019
Farbe: rot
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 17.06.2020
sucht wieder
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2010
Farbe: weiß-beige
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 01.04.2011

Mazli, du heißt nun Leni und genießt dein neues Leben in vollen Zügen. In der Tötungsstation hast du gesessen, aber das Glück war dir hold und du durftest ausreisen, um erst mal in einer Hundepension unter zu kommen.
Dein Frauchen hat sich immer wieder deine Bilder angeschaut, sie hatte sich schon längst in dich verliebt. Aber sie machte sich Sorgen um ihren Kater Major, ob er mit deinem Einzug einverstanden wäre. Da du mit Katzen keine Probleme hast, hat sie sich auf den Weg gemacht, um dich zu besuchen. Tief in ihrem Herzen wusste sie, das sie nicht mehr ohne dich nach Hause gehen würde.
Deine bernsteinfarbenen Augen und dein lieber Charakter waren unschlagbar und überzeugend.
Du läufst super an der Leine, liebst alle Menschen, besonders Kinder.
Zwei super Hundekumpels, die schöne ägyptische 3jährige Amanda und die gute fast 15jährige Lotti begleiten dich auf deinen Spaziergängen.
Wir wünschen dir viele aufregende und schöne Jahre in deiner neuen Familie.
PPH-Team

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 06/2010
Farbe: hell
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 16.09.2020

Shirley, die freundliche Hundedame, wurde in unserem Partnertierheim in Kiskunfélegyháza aufgenommen. Dabei fiel natürlich sofort ihr schlimmes linkes Auge auf. Shirley hatte über einen langen Zeitraum einen unbehandelten Vorfall der Nickhautdrüse, ein sogenanntes cherry eye. Durch die fehlende operative Korrektur hat sich ein Augengeschwür und eine Fistel gebildet.
Shirley musste sofort am Auge operiert werden, die gesundheitlichen und Schmerzen konnten damit behoben werden, leider war ihre Sehkraft auf dem Auge aber nicht mehr zu retten.

Shirley hatte zusätzlich noch eine Hernie am Bauchnabel. Bei einer solchen Hernie bzw. einem Bruch in der Bauchwand, kann sich Darminhalt durch die Bruchpforte in den Bruchsack verlagern und im schlimmsten Fall kann es zu einer Abschnürung der Darmschlingen kommen. Das ist dann eine lebensbedrohliche Komplikation und muss notoperiert werden. Damit so etwas gar nicht erst passiert, ist die Hernie gleich in einer OP versorgt worden, bei dem Eingriff wurde Shirley auch direkt kastriert.

Wenn Sie der freundlichen Kleinen helfen möchten, freuen wir uns sehr über jede Unterstützung, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Shirley hat eine ganz liebe Patin gefunden und ist versorgt! Ganz besonders lieben Dank! 

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 235€
Stand: 235€
Videoanzeige/neu 09.2020
reserviert
Rasse: Chow-Chow
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. April 2018
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 16.06.2020
Videoanzeige/10.2020
Rasse: Mischling (evtl. Border Colliemix?)
Geschlecht: Hündin
geboren: ca, 04/2019
Farbe: schwarz, weiß
Schulterhöhe: ca. 40cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 10.08.2020
Videoanzeige
sucht wieder
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2013
Farbe: hellbraun
Schulterhöhe: ca. 44 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 18.04.2016

Liebe Szádi,

Du hast lange im Tierheim warten müssen, ohne dass ich jemand für Dich interessiert hat. Lag es an der vermeintlich "unscheinbaren"Optik? Oder vielleicht an den nicht so tollen Bildern? Denn Dich zu fotografieren war mehr als schwierig, kaum war man in Deinem Gehege, lagst Du auf dem Rücken um Deinen Bauch kraulen zu lassen. Oder hast sonst wie eine kleine, niedliche Klette an einem geklebt.

Egal woran es lag, vier Jahre Tierheim waren wirklich mehr als genug, so hast Du die Chance bekommen, mit in die Tierpension in den hohen Norden zu reisen und von hier aus Dein Glück zu suchen.

Und schließlich haben Dich auch Deine Menschen entdeckt. Du solltest es sein und nach einem persönlichen Kennenlernen und einer tollen Vorkontrolle, bist Du in Dein wunderbares Zuhause gezogen. Du wohnst nun bei einer netten Familie, lebst in einem großen Haus mit dazugehörigem riesigen Garten, musst fast nie alleine bleiben und hast nun endlich den Familienanschluß und die Kuscheleinheiten, die wir uns immer für Dich gewünscht haben. Du lebst jetzt ländlich im hohen Norden und hast dich schon richtig gut eingelebt.

Liebe Szádi, wir wünschen Dir und Deinen Menschen noch etliche wunderschöne Jahre! Geniesse Dein neues Leben und lass gerne mal wieder von Dir hören.

Angelika und das Pusztahunde-Team

Szádi steht hier stellvertretend für einige Hunde aus dem Tierheim Orosháza, die tierärztlich behandelt wurden. Bisher waren die Tierarzt-Besuche für die Tierheimleiterin immer sehr mühsam, vom Hunde einladen bis über die lange, furchtbare Buckelpiste, die Fahrt zum Tierarzt und zurück ist dabei immer viel kostbare Zeit draufgegangen.
Nun haben wir eine sehr gute Lösung gefunden, die Tierärztin Zsani, die bisher die Hunde in der Auffangstation behandelt hat, fährt nun einmal in der Woche in das Tierheim Orosháza und behandelt dort die Hunde. Neuzugänge werden gleich untersucht, auch Kleinigkeiten können direkt angeschaut werden bevor sich Schlimmeres entwickelt und die Tierheimleiterin Icus ist sehr dankbar für diese Hilfe.

Aber natürlich kostet auch das Geld. Wir bezahlen pauschal 350 € pro Monat für die Besuche im Tierheim und die Untersuchungen. Spezielle Behandlungen oder Medikamente, Operationen etc. kosten natürlich extra. Wir hoffen auch hier auf ihre Unterstützung und ihre Spenden, denn für die Hunde in Orosháza verbessert sich die Lebensqualität dadurch erheblich.

Szádi lebt in Hof 3, sie ist sehr lieb, anhänglich, schmusig und kuschelig und hat leider im Tierheim so wenig Möglichkeiten, Menschen nah zu sein. Die Mitarbeiter haben kaum Zeit und so fehlt Szádi der menschliche Kontakt sehr.

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, die Hunde im Tierheim medizinisch zu betreuen, freuen wir uns sehr über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Unsere Hunde vor Ort konnten mit der Unterstützung durch mehrere Patinnen und Paten versorgt werden, ganz herzlichen Dank! 

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 350€
Stand: 350€
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 04/2010
Farbe: schwarz mit weißem Latz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 01.01.2020
Videoanzeige
Rasse: Labrador(?)-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 04/2007
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 19.07.2018
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2014
Farbe: Schwarz/braun
Schulterhöhe: ca.44 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 12.05.2020
Videoanzeige/09.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 04/2013
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 44 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 17.01.2020

O

Videoanzeige/09.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2011
Farbe: Grau-Braun
Schulterhöhe: ca. 43 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 05.08.2014
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 08/2019
Farbe: schwarz- braun, weiß
Schulterhöhe: ca. 43 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 21.08.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. August 2019
Farbe: Grau
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 29.07.2020
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Beagle
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10/2012
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: ca. 38 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 22.07.2020
Videoanzeige
Rasse: Puli
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. September 2011
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 16.07.2019
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.