"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Videoanzeige
neue Fotos Nov. 2019
Rasse: Pinscher-Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 05/2010
Farbe: schwarz braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 14.09.2016
Videoanzeige 01/2020
Rasse: Chihuahua-Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2018
Farbe: Rot
Schulterhöhe: ca. 29 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 12.09.2019
Videoanzeige 01/2020
Rasse: Chihuahua -Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2018
Farbe: Rot - Creme
Schulterhöhe: ca. 27 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 12.09.2019
Videoanzeige
Rasse: Maxi Langhaardackel-Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01.2017
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 09.08.2017
Rasse: Yorshire Terrier
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2011
Farbe: schwarz, braun
Schulterhöhe: ca. 23cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 24.12.2019
Rasse: Dackel (?)-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Januar 2019
Farbe: schwarz/braun
Schulterhöhe: ca. 30 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 02.09.2019
Rasse: Jack Russell Terrier
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2011
Farbe: Tricolor
Schulterhöhe: ca. 20 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 24.12.2019
Rasse: Französische Bulldogge
Geschlecht: Hündin
geboren: 11.03.2016
Farbe: Dunkelbraun-gestomt
Schulterhöhe: ca. 25 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Rinteln
Aufnahmedatum: 04.10.2019
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 04/2013
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 33 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 30.01.2018

Unsere kleine Géza hatte es nicht leicht in ihrem bisherigen Leben. Von ihrem Besitzer nicht versorgt und immer hungrig, lief sie auf den Straßen der Umgebung herum, immer auf der Suche nach Futter.
Und wer seinen Hund schon nicht mit Essen versorgt, lässt ihn natürlich auch nicht kastrieren. So kam es, dass Géza viele Trächtigkeiten und Würfe über sich ergehen lassen musste, leider haben unsere Tierschützer vor Ort zu spät erfahren, dass die Welpen einfach ausgesetzt und dem sicheren Tod überlassen wurden.

Aber nun ist Géza endlich in Sicherheit und Hunger und Trächtigkeiten gehören der Vergangenheit an. Zunächst war Géza aber trotzdem noch misstrauisch. Schnell hat die Kleine aber gemerkt, dass man ihr nun nichts Böses will.

Géza hat aber neben ein paar Kleinigkeiten noch eine größere gesundheitliche Baustelle, einen Leistenbruch. Damit es dadurch nicht zu einer Einklemmung einer Darmschlinge mit lebensgefährlichen Komplikationen kommt, muss Géza daher operiert werden.
Wir drücken der Kleinen die Daumen, dass sie den Eingriff gut übersteht und sie bald wieder im Gewusel in Hof 2 herumlaufen kann.

Wenn Sie die liebe Géza mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen möchten, hilft uns das sehr die freundliche Hündin zu versorgen.

Unsere liebe Géza hat eine liebe Patin gefunden und ist schon versorgt, ganz herzlichen Dank! 

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 110€
Stand: 110€
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2016
Farbe: schwarz, weiß
Schulterhöhe: ca. 26cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 10.10.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2016
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 25cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 10.10.2019
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10/18
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 20cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleghyáza
Aufnahmedatum: 30.10.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2018
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 30cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 26.10.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 05/2006
Farbe: schwarz mit braunen Füßchen
Schulterhöhe: ca. 28 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 02.10.2019

Mamócas Herrchen ist gestorben und da die Erben sich nicht um die ältere Hündin kümmern wollten, haben sie Mamóca einfach ausgesetzt.
Allein auf sich gestellt ist es für Hunde eh schon schwer zu überleben, aber Mamóca ist auch noch sehbehindert, für sie war es eigentlich das Todesurteil.

Nun wurde aber Mamóca gefunden und kam so in die Auffangstation zu unseren Tierfreunden vor Ort. Beim näheren Hinsehen wurde auch gleich eine ziemlich große Zubildung am Bauch festgestellt. Zum Glück kein Tumor, aber eine sehr große Hernie bei der zierlichen Hündin.

Damit es zu keinen lebensbedrohlichen Komplikationen kommt, wenn sich die Darmschlingen im Bruchsack einklemmen, wurde Mamóca operiert, die Bruchpforte verschlossen und die sensible Hündin erholt sich jetzt von dem Eingriff.

Wenn Sie die liebe ältere Hundedame bei der Genesung unterstützen möchten, freuen wir uns sehr über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Die freundliche Mamóca hat liebevolle Unterstützung gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 230€
Stand: 230€
Videoanzeige
Update 06/2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca 03/2015
Farbe: hellbraun mit schwarz gestromt
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 10.02.2018

Die hübsche Abby teilt das Schicksal so mancher Hunde. Ausgesetzt, nicht mehr gewollt und abgeschoben, war sie allein unterwegs und hat versucht irgendwie über die Runden gekommen. Zum Glück wurden unsere ungarischen Tierschutzhelfer benachrichtigt und haben Abby in ihre Obhut genommen.
Am Anfang war der Stress im Tierheim, die vielen neuen Eindrücke und Menschen zu viel für Abby, aber mittlerweile hat sie sich mit ihrer neuen Situation angefreundet und ist richtig zutraulich geworden.

Leider hatte Abby aber auch gesundheitliche Probleme, durch einen Leistenbruch hatte sie eine Hernie in der Leistengegend und um das Einklemmen von Darmschlingen als gefürchtete Komplikation zu verhindern, musste Abby operiert werden. Die Bruchpforte wurde verschlossen und Abby hat die OP gut überstanden.

Wenn Sie dem kleinen hübschen Hundemädechen bei der Genesung helfen möchten, dann freuen wir uns sehr über eine Spende oder eine Patenschaft für Abby.

Die liebe Abby hat eine nette Patin gefunden und ist seitdem versorgt! Ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 130€
Stand: 130€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.