"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Videoanzeige neu:25.03.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: 01.2016
Farbe: weiß-braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 02.02.2018
Videoanzeige: 25.03.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10.2017
Farbe: braun gestromt
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 10.05.2018

Die kleine Ziva wurde streunend in Kiskunfélegyháza aufgefunden, ganz alleine war das junge Welpenmädchen unterwegs. Und leider war Ziva in einem schlechten Zustand, sie hatte Babesiose, eine durch Zecken übertragene schwere Virusinfektion und außerdem eine schwere Darmentzündung mit blutigen Durchfällen. Durch den starken Flüssigkeitsverlust war Ziva dehydriert und brauchte sofort Infusionen. Gleichzeitig wurde Sie mit den entsprechenden Medikamenten gegen die Darmentzündung und die Babesiose versorgt und zum Glück haben ihr die Maßnahmen gut geholfen.

Ziva hat sich nach und nach erholt und ist mittlerweile zu einem fröhlichen jungen Hund geworden. Wir sind froh, dass sich ihr kritischer Zustand so schnell gebessert hat und Ziva jetzt viel fröhlicher in die Welt schaut.

Wenn Sie der hübschen Ziva mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende helfen möchten, freuen wir uns sehr. Nur so können wir den Hunden helfen, die medizinische Hilfe dringend benötigen.

Unsere schöne Ziva ist durch liebevolle Unterstützung versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 140€
Stand: 140€
Videoanzeige
neue Bilder 06/2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 07.2017
Farbe: hellbraun/weiß
Schulterhöhe: ca. 30cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 30.05.2018

Dili steht hier stellvertretend für einige Hunde aus dem Tierheim Orosháza, die tierärztlich behandelt wurden. Bisher waren die Tierarzt-Besuche für die Tierheimleiterin immer sehr mühsam, vom Hunde einladen bis über die lange, furchtbare Buckelpiste, die Fahrt zum Tierarzt und zurück ist dabei immer viel kostbare Zeit draufgegangen.
Nun haben wir eine sehr gute Lösung gefunden, die Tierärztin Zsani, die bisher die Hunde in der Auffangstation behandelt hat, fährt nun einmal in der Woche in das Tierheim Orosháza und behandelt dort die Hunde. Neuzugänge werden gleich untersucht, auch Kleinigkeiten können direkt angeschaut werden bevor sich Schlimmeres entwickelt und die Tierheimleiterin Icus ist sehr dankbar für diese Hilfe.

Aber natürlich kostet auch das Geld. Wir bezahlen pauschal 350 € pro Monat für die Besuche im Tierheim und die Untersuchungen. Spezielle Behandlungen oder Medikamente, Operationen etc. kosten natürlich extra. Wir hoffen auch hier auf ihre Unterstützung und ihre Spenden, denn für die Hunde in Orosháza verbessert sich die Lebensqualität dadurch erheblich.

Leider hat Dili in der letzten Zeit extrem zugenommen. Der freundliche Rüde ist so lieb und anhänglich Menschen gegenüber und bekommt so wenig Zuwendung durch die Tierheimsituation, dass es vor lauter Langeweile dauernd futtert und nun leider viel zu dick ist. Trotzdem ist er immer noch ein ganz toller und lieber Hund, auch mit Artgenossen prima kompatibel. Falls Sie also immer schon eine Zusatzausbildung als Diät-Assistent machen wollten, Dili würde sich sicher sehr freuen.

Die Tierärztin hat auch noch weitere Hunde angeschaut und untersucht, neu dazu gekommene Listenhunde, die wir leider nicht in die Vermittlung nehmen können und noch weitere Hunde aus dem Tierheim.

Dili und die anderen Hunde konnten durch großzügige Unterstützung medizinisch versorgt werden, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 350€
Stand: 350€
Videoanzeige
Video 02/20
Rasse: Schäferhund
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2013
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 08.03.2020
Videoanzeige
neues Video: 27.02.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 05/2012
Farbe: braun-weiß
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 09.03.2019
Video 10/2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Juli 2011
Farbe: schwarz - braun
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 19.09.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Oktober 2019
Farbe: golden
Schulterhöhe: ca. 35 cm, wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 14.01.2020
Videoanzeige
neue Fotos
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 10.2010
Farbe: Pfeffer & Salz
Schulterhöhe: ca. 30 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle Norddeutschland
Aufnahmedatum: 05.02.2018
Videoanzeige
Rasse: Schäferhund
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 7/2016
Farbe: Wolfsfarben
Schulterhöhe: ca. 52 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle Velbert
Aufnahmedatum: 28.01.2017

 

 

Rasse: Jack Russell Terrier
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2011
Farbe: Tricolor
Schulterhöhe: ca. 20 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 24.12.2019
Videoanzeige
reserviert
Rasse: Deutscher Schäferhund-Malinois-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05.2018
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 65 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 08.03.2020
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2008
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 16.09.2018
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Juli 2015
Farbe: rot-weiß
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle PLZ 317...
Aufnahmedatum: 26.01.2016

Der kleine Csipszi war nur ein Häufchen Elend, als er in die Obhut des Tierheims gekommen ist. Dabei hatte Csipszi einen Besitzer, allerdings war es diesem wohl völlig egal, ob sein Hund hungert, friert, gesund oder krank ist. So war Csipszi, als er endlich befreit werden konnte, furchtbar dünn, hatte kaum Muskeln und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Gerade für einen Welpen in der Entwicklung ist das fatal.

Csipszi wurde dann auch gleich dem Tierarzt vorgestellt, der kleine Rüde hatte einen massiven Wurmbefall und war von etlichen Parasiten bevölkert. Dagegen wird der Kleine nun behandelt, mittlerweile hat sich Csipszi schon gut erholt und deutlich zugenommen, wie man auf den letzten Bildern sieht. So langsam wird er ein vergnügter junger Hund und darüber freuen wir uns sehr.

Wenn Sie den lieben Csipszi unterstützen möchten, freuen wir uns über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Der süße Csipszi hat eine liebe Patin gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 50€
Stand: 50€
Videoanzeige
neue Bilder
Rasse: Schnauzer-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. April 2015
Farbe: hellbraun-grau
Schulterhöhe: ca. 39 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle PLZ 635..
Aufnahmedatum: 25.06.2016
Videoanzeige
Rasse: Pinscher-Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 05/2010
Farbe: schwarz braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 14.09.2016
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.