"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Claudia jetzt Emma

Liebe Claudia oder lieber Emma wie du jetzt heißt

auch du hast deine Chance genutzt und bist im Mai unvermittelt mit auf den Sondertransport nach Norddeutschland aufgesprungen. Hattest recht damit, denn hier mußtest du gar nicht lange auf deine Familie warten und wurdest schnell von ihnen entdeckt. Es fällt aber auch echt schwer, bzw ist eigentlich gar nicht möglich, dich nicht mögen zu wollen . Dein Handicap steht deiner lustig, lieben Art dabei auch überhaupt nicht im Wege. Aber lassen wir doch einmal deine Menschen berichten:

Claudia, jetzt Emma …

der beste Hund, der uns hätte passieren können!

Nach langer Anreise aus Norddeutschland, war sie sofort angekommen bei uns; schlief schon die erste Nacht brav in ihrem Hundekorb.

Sie ist unglaublich lieb, aufmerksam und gelehrig. Sie überrascht uns mit immer neuen und lustigen Einfällen, die ihr Handicap fast vergessen lassen!
Vielleicht bringt dir eine OP die Verbesserung, die du verdient hast. Wir wünschen es dir!
Danke, dass du uns gefunden hast und danke, dass es dich gibt.

Wir freuen uns auf ein langes und spannendes Hundeleben mit dir.

Es werden alle Pfoten und Daumen gedrückt die wir haben, damit diese eventuelle OP dir noch mehr Freiheit verschaffen mag, und du so noch glücklicher und agiler leben kannst.

Dieses wünscht dir und deiner Familie liebe Emma 

Carola und das Pusztahunde - Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.