"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Csillus

Liebe Csillus, jetzt Sheila

du bist nicht der 1. Pusztahund in der Familie, die kleine Szelina ist ein Jahr früher auch von Süderbrarup aus adoptiert worden. Nun sollte Szelina Gesellschaft bekommen und du bekamst Besuch von deiner Familie. Du bist zwar sehr schüchtern gewesen, aber die Chemie zwischen euch Hunden hat gepasst. Dein Frauchen schreibt, das du ihr immer hinterher läufst und bei den Männern im Haus noch zurückhaltend bist, aber kein Problem, das kennen sie schon von Szelina. Ihr 2 seid ein Herz und eine Seele, kuschelt zusammen auf der Couch und noch nicht einmal beim Fressen gibt es Ärger. Liebe Sheila, dein Frauchen ist sehr glücklich mit Dir, mit euch beiden.

Ich freue mich mit euch, auch auf die Fotos, die ich immer mal wieder bekommen soll.

Angelika und das Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.