"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Gitta

Titel: Hundemädchen sucht das Glück
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2021
Farbe: braun weiß
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 27.03.2021
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 085/2021
Beschreibung:

Update:

Gitta durfte zusammen mit ihrem Bruder Gabór beim Sondertransport mitreisen um ihre Vermittlungschancen zu erhöhen. 

Gitta zeigt sich in der Pension als schlaue, aber schüchterne Hündin. Gitta benötigt etwas Zeit um aufzutauen. Sie kommt nicht direkt auf Sie zugestürmt, sondern beobachtet gerne erst etwas und kommt dann, wenn man sich etwas Zeit nimmt, von selbst auf einen zu. 

Gitta benötigt daher Menschen, die Geduld aufbringen können und keinen Hund erwarten, der direkt beim ersten Besuch an einem herum springt.
Daher wäre für Gitta meiner Meinung nach ein Haushalt ohne Kinder und nicht in einer Großstadt das beste. 
Ich bin mir sicher, dass wenn man Gitta Zeit und Ruhe gibt sie schnell eine Bindung aufbaut und man dann neue Dinge Schritt für Schritt gemeinsam gut erkunden kann. 
Gitta ist nicht panisch und man merkt ihr schon an, dass sie neugierig ist und gerne zu einem kommen möchte.

Zusammengefasst ist sie ist ein freundlicher, aber schüchterner Hund.

Auf den Arm nehmen ist kein Problem. 

Ungarn:

Gitta und ihr Bruder Gabór kommen aus einer dem Tierheim nahegelegenen Ortschaft. Sie wurden dort auf der Straße gefunden. Beim Fund waren beide hungrig, dünn und ängstlich.

Im Tierheim haben sie sich jedoch schnell an die regelmäßigen Mahlzeiten gewöhnt. Mit gutem Appetit und großem Interesse haben sie alles erkundet. Auch körperlich haben sie sich sehr gut entwickelt.

Gitta und Gabór sind nun kluge, freundliche und nette Hunde. Sie interessieren sich für alles und sind sehr neugierig und aufmerksam.

Junghundtypisch lieben sie es sich zu bewegen, zu rennen und zu toben. Dennoch darf eine entsprechende Erholung und Kuschelzeit bei beiden nicht fehlen.

Haben Sie genug Geduld und Zeit für einen der beiden hübschen Junghunde? Möchten Sie einem der beiden zeigen, wie groß und toll die Welt ist ?
Dann melden Sie sich gerne bei mir.  In Gabor oder Gitta werden sie anhängliche, treue und liebende Gefährten finden.

Gitta kommt sowohl mit Hündinnen, als auch Rüden zurecht.

Gitta reist geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

 

Video:
Vermittlung: Eileen Engel
Telefon: 0152-06227837

läufig  Mitte September 2021

Gitta benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Kontaktformular

Zu finden in: vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.