"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 07/2021
Farbe: braun mit weißem Latz
Schulterhöhe: ca. 40 cm (wächst noch)
Gewicht: 8 kg
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Pflegestelle PLZ 14.....
Aufnahmedatum: 01.11.2021
Neue Bilder 01/2022
Neue Videos 01/2022
Rasse: Border-Collie-Mix
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 02/2018
Farbe: Braun-graumeliert
Schulterhöhe: 54 cm
Gewicht: 19 kg ( 12/2021)
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 05.09.2018

Lieber Zanzi,

ich habe ganz vergessen deinen Zuhause-gefunden-Text zu schreiben.... ich weiß, woran das gelegen hat... ich habe von Anfang sehr viel von dir in unserem Forum gelesen und es darüber total vergessen....  Ich habe mich so gefreut, als die Anfrage von deinem Frauchen kam und du im januar ausreisen konntest. Dein Frauchen hatte schon vorher einen nicht so einfachen Hund, aber du warst dann doch eine ganz harte Nuss. Du hast dich sehr schwer getan und hattest einfach nur Angst. Aus Angst hast du dann auch zugebissen. Da hat dein Frauchen dich zu uns in die Pension gebracht damit sich nichts verkehrtes in dir manifestiert. Wir haben dann eine ganz Zeit mit dir gearbeitet und du hast Fortschritte gemacht und vor allem nicht mehr zugeschnappt, wenn man dich angeleint hat und mit dir spazieren gegangen ist. Dein Frauchen hat dich dann wieder abgeholt und übt bis heute täglich mit dir. Vor vielen Alltagssituationen hast du noch immer Angst, aber jeder kleiie so eine Geduld mit dir hat und sich über jeden Fortschritt freut.

Lieber Zanzi, ich wünsche euch beiden, das das Zusammenleben und das Meistern der Alltagssituationen jeden Tag entspannter wird.

Angelika und das Pusztahunde-Team

neue Bilder 01/2022
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10/2020
Farbe: braun-beige
Schulterhöhe: 50 cm
Gewicht: 13,2 kg (12/2021)
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 04.01.2021

Liebe Phaedra,

du heißt nun Diva, und wenn ich mir so deine Körbchen angucke, ist das absolut passend. Aber eine Diva darf auch auf schönen Sesseln sitzen. Wer hätte das gedacht? Tausche Beton gegen die weichesten Unterlagen. Dein Herrchen hast du schon um den Finger gewickelt, und sein ruhiges Zuhause in eine spannende Unterkunft verwandelt. Lass ihm bitte Zeit zum Durchatmen!

Gott sei Dank wohnt in deiner Nachbarschaft auch ein kleiner Welpe und einen großen Teil deiner Energie kannst du hier schon einmal verbrauchen. Dann liegt es sich in deinen Schlafstätten nochmal so gut!

Doch was schreibt mir deine Familie:

"Darf ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist "Diva" und ich bin eine reinrassige Ungarin. Ich wurde im Oktober geboren.

Leider habe ich meine Mutti und meine Geschwister aus den Augen verloren und irrte seit Anfang Januar ein paar Tage ganz allein durch die Straßen. Liebenswerte Menschen brachten mich in die Projekt-Pusztahundestation. Auf der Homepage fand mich dann meine Familie. Nun bin ich eine Küsten Diva!!"

Meine liebe Diva, treib es nicht zu bunt, lass deiner Familie auch Zeit zur Erholung. Vergiss uns nicht.

Conni und das Pusztahundeteam

 

Neue Bilder 01/2022
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 08/2021
Farbe: schwarz - braun
Schulterhöhe: ca. 25 cm, wächst noch
Gewicht: 10,4 kg 10.01.2022
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 05.10.2021
NEUE BILDER
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 07/2017
Farbe: hellbraun
Schulterhöhe: 53 cm
Gewicht: 16,5 kg ( 12/2021)
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 03.04.2018

Alter Text:

Neustes von Mafla:

Es ist nicht üblich so viele Updates zu machen , aber Mafla lernt so unheimlich viel Neues im Moment, das es sich richtig lohnt.

Aus dem nicht mit Rüden bzw auch Hündinnen dominierenden Hund ist ein Hund geworden, der durchaus auch mit beiderlei Geschlecht zurecht kommen kann (siehe Video 2: 1 Rüde+1 Hündin).

Seit einiger Zeit wird intensiv mit Mafla trainiert. Er mußte sich erst an eine Leine bzw. das Laufen an einer Leine gewöhnen. Mafla hatte fast Todesängste, wenn er etwas /jemanden an der Schleppleine die er tragen mußte spürte - er war richtig in Panik , und zeigte es auch durch beissen in die Leine und wildes drumherum beissen an. Mafla hat in Ungarn sicherlich sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht.

Inzwischen ist es so, dass Mafla sich mit Ruhe und Geduld auch an die Leine nehmen läßt , um mit ihm die Welt zu erkunden. Ja, erfreut sich sichtlich darauf (Video 1).
Sogar bei Trecker- bzw. Fahrrad -  Begegnungen sucht er jetzt Schutz bei dem Menschen, der mit ihm läuft. 
Es zeigte sich jetzt auch, dass Mafla sehr sportlich ist und gerne joggt. Nach einem kurzen, schnellen Lauf freut er sich aber genauso an einer Pause unter einem Baum ( Video 3).

Zu seinem Glück fehlen ihm aber immer noch die Menschen, die gerne mit ihm arbeiten wollen, um sich sein Vertrauen zu verdienen bzw. um ein starkes gemeinsames Team zu bilden. Wenn Mafla erst einmal Vertrauen gefasst hat, dann gibt er wirklich alles. Er ist einfach ein toller Hund , der leider nicht immer nur gute Erfahrungen mit uns Menschen gemacht hat.

Möchten Sie ihm eine Chance geben? Dann schließen Sie sich uns doch einmal auf einen Spaziergang an, dann könnten Sie sich in alle Ruhe kennen lernen.
Wir freuen uns schon darauf.

 

Mafla ist im Februar 2021 mit nach Deutschland in die Tierpension gereist, um hier seine neuen Menschen zu suchen und kennen zu lernen. Damit ist hoffentlich sein altes Leben bald Geschichte und er kann sich sein eigenes Körbchen erobern.

Ein kleine. 

Zusammenfassung seines bisherigen Lebens:

Auf der Strasse in der Ortschaft Tiszaalpar wurde Mafla aufgegriffen

Als er ins Tierheim kam, verstand er die Welt nicht mehr! 

Die erste Zeit im Tierheim war er wenig zugänglich und die vielen fremden Menschen, die vielen anderen Hunde und seine neue Lebenssituation überforderten ihn sehr. 

Mit viel Geduld wurde sich von dem Tierheimteam um ihn gekümmert und inzwischen hat er sich gut eingewöhnt. Mafla ist zu einem freundlichen und aktiven jungem Hund geworden. Er ist sehr verspielt und dabei sehr temperamentvoll. Mafla ist voller Energie, die noch durch viel Beschäftigung mit ihm in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss. 

Mafla ist sehr lernfreudig und braucht nicht nur körperliche sondern auch geistige Auslastung. Hundeschule oder Hundesport machen mit ihm sicherlich viel Spass.

Der Kontakt zu seinen weiblichen Artgenossen ist ohne Probleme, obwohl Mafla auch Hündinnen gegenüber etwas zu dominanten Verhalten neigt. Leider steht ihm diese Dominaz im Kontakt zu Rüden im Weg. 

Mafla braucht Menschen mit Hundeerfahrung an seiner Seite, die seine guten charakterlichen Anlagen stärken und sich viel mit ihm beschäftigen. Dann wird er zu einem tollen und treuen Begleiter.

Mafla wartet und freut sich auf Sie! Bitte einfach melden.

Mafla wurde am 16.4.2018 mit negativem Ergebnis auf Herzwürmer getestet.

Videoanzeige 01/2022
Rasse: Sarplaninac
Geschlecht: Rüde
geboren: 05.10.2015
Farbe: grau
Schulterhöhe: ca. 63 cm
Gewicht: folgt
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 21.02.2020
Videoanzeigen
Rasse: Pyrenäen-Berghund-Mix
geboren: 14.01.2013
Farbe: weiß, braune Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 67 cm
Gewicht: folgt
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 21.02.2020
vorreserviert
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 12/2011
Farbe: weiß,grau
Schulterhöhe: ca. 35cm
Gewicht: 13,5 kg
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 13.11.2021
Update aus der Pflegestelle
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 08/2021
Farbe: schwarz - braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Gewicht: 10 - 12 kg
kastriert: nein
Aufenthaltsort: PLZ 53xxx
Aufnahmedatum: 05.10.2021
Videoanzeige
Neue Bilder 1/2022
Rasse: Malinois
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 12/2019
Farbe: Hellbraun
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: 23 kg
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 27.03.2021
Rasse: French Bully-Dackel Mix
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. März 2018
Farbe: Braun
Schulterhöhe: ca. 25 cm
Gewicht: 11,2 kg
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 02.03.2021
Update 01/2022
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2017
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Gewicht: folgt
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle 52...
Aufnahmedatum: 11.06.2019
Videoanzeige
Rasse: Shar Pei Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 11/2019
Farbe: beige
Schulterhöhe: 47 cm
Gewicht: 12,6 kg (12/2021)
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 06.04.2021

Als Rodney Anfang April dieses Jahres in einem Vorort von Kiskunfélegyháza aufgegriffen wurde, hatte er bereits relativ dünnes Fell. In der Folge trat diesbezüglich leider keine Besserung ein, im Gegenteil, der extrem menschenfreundliche Rüde litt weiterhin an übermäßigem Fellverlust. Da sich außerdem Verdauungsprobleme bemerkbar machten, ließen unsere ungarischen Partner gründliche Laboruntersuchungen durchführen. Dabei stellte sich heraus, dass Rodney an einer Schilddrüsenüberfunktion leidet, für die bisher aber keine Ursache gefunden werden konnte.

Wegen seiner Verdauungsprobleme bekommt Rodney seit einigen Wochen ein hypoallergenes Spezialfutter. Seither hat sich auch der Zustand seiner Haut geringfügig verbessert. Trotzdem könnte der bevorstehende Winter für Rodney auf Grund seines dünnen Fells äußerst problematisch werden. Es ist daher angedacht, ihn vor Einsetzen von extremen Minustemperaturen nach Deutschland zu holen, sollte er bis dahin nicht vermittelt werden oder eine deutliche Verbesserung seines Gesundheitszustandes eintreten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sie uns mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende helfen würden, die Rechnungen für die Laboruntersuchung und das Spezialfutter zu begleichen!

Durch eine Spendenversteigerung in der Facebook-Gruppe "Projekt-Pusztahunde e.V. Spendenflohmarkt und - versteigerung" sind die gesamten Kosten bereits gedeckt – Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diese großartige Aktion!

Labor + Spezialfutter


Ziel: 270 €

Spendenbarometer1
Spendenbarometer2

Stand: 270 €

Rasse: Deutscher Schäferhund
Geschlecht: Rüde
geboren: 30.11.2020
Farbe: schwarzbraun
Schulterhöhe: ca.67 cm
Gewicht: 27,4 kg (12/2021)
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 22.08.2021
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. März 2019
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 17 kg (12/2021)
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle 258......
Aufnahmedatum: 01.10.2020
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.