"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Kacat

Titel: Hoffnungsschimmer
Rasse: Schnauzermix
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 07.2019
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Gewicht: folgt
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 17.09.2019
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1417
Beschreibung:

 Update: Seit einiger Zeit kommt ein Hundetrainer ins Tierheim und Kacat macht Stück für Stück Fortschritte. Er kommt sowohl mit Hündinnen wie Rüden aus, bei Menschen entscheidet die Sympathie.

Schade das Kacat nicht reden kann.... Wenn wir wüssten, was er schon alles erlebt hat, besser  gesagt, was er schon alles durchmachen musste, dann könnten wir ihm besser helfen....

Er ist längere Zeit in Kiskunfélegyháza immer wieder an einer bestimmten Stelle zwischen 2 Häusern gesehen worden. Es war sehr schwierig Kacat einzufangen, das gelang erst nach ganz vielen Versuchen. Von der 1. Minute an hatte er Angst vor Allem und Jedem und das hat sich bis jetzt leider auch nicht grundlegend geändert.... Wenn das Futter ganz lecker ist, dann nimmt Kacat es aus der Hand, aber ansonsten möchte er mit Menschen wenig zu tun haben und möchte lieber nicht gestreichelt werden.

Am Anfang hatte er vor den anderen Hunden Angst, inzwischen sind sie ihm (leider) egal. Die Tierheimmitarbeiter hatten die Hoffnung, dass die anderen Hunde einen positiven Einfluss auf Kacat haben, das hat sich leider nicht erfüllt. Kacat sucht sehr geduldige und und am besten Angsthunde-erfahrene Menschen.

Inzwischen arbeitet ein Hundetrainer mit Kacat und er macht Fortschritte!

Das ist bestimmt nicht einfach, ich weiß wovon ich rede, ich habe selber solche Hunde. Aber es lohnt sich, wenn diese Hunde Stück für Stück Vertrauen fassen, das ist unfassbar schön. Sie sind bereit jede Menge Zeit und Geduld zu investieren? Dann melden Sie sich bei mir.

Achtung! Ängstliche Hunde sind keine Anfängerhunde.

Somit ist Kacat kein Anfängerhund. Er wird nur an Menschen vermittelt, die Erfahrungen mit ängstlichen Hunden haben und wo ein souveräner Ersthund mit im Haushalt lebt. Es ist zu erwarten, dass Kacat in neuer Umgebung zunächst noch ängstlicher sein wird. Es wird sicherlich Monate dauern, bis man ihn, wenn überhaupt, als integriert betrachten kann.

Übergabe nur mit GPS-Sender!

Kacat wurde am 27.02.2020 negativ auf Herzwürmer getestet.

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Angelika Winzer
Telefon: 04641-2720

Was Kacat erleiden musste, bevor er nach etlichen vergeblichen Versuchen als etwa drei Monate alter Welpe 2019 in Kiskunfélegyháza eingefangen werden konnte, kann er uns leider nicht mitteilen, aber er muss Schreckliches erlebt haben. Der junge Rüde hat vor allem Angst, was sich ihm nähert und möchte auch nach zwei Jahren im Tierheim weder mit Menschen noch mit anderen Hunden in Kontakt treten. Damit Kacat vielleicht doch irgendwann eine Chance auf ein Zuhause bei ganz besonderen Menschen erhält, arbeitet seit einiger Zeit ein Trainer mit ihm und erste Fortschritte sind bereits feststellbar.

Als wären seine großen Ängste nicht schon genug, hat Kacat nun auch noch mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Unseren Tierschutzkollegen fiel auf, dass er zeitweise versuchte, eines der Hinterbeine zu entlasten, sich also hüpfend bewegte. Anhand der Röntgenaufnahmen diagnostizierte der Tierarzt eine beidseitige Patellaluxation und Hüftgelenksdysplasie. Er empfahl eine konservative Behandlung mit einem Nahrungsergänzungsmittel, welches die Gelenksfunktionen unterstützt.

Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass sich für Kacat trotz seiner Beeinträchtigungen und seiner problematischen Vorgeschichte doch irgendwann genau die richtigen Menschen melden.

Durch eine Spendenversteigerung in der Facebook-Gruppe "Projekt-Pusztahunde e.V. Spendenflohmarkt und - versteigerung" sind die Kosten für die Tabletten bereits gedeckt – Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diese großartige Aktion!

Kacat bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Pia H.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

Nahrungs- ergänzung


Ziel: 120 €

Spendenbarometer1
Spendenbarometer2

Stand: 120 €

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.