"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Nala

Titel: Schoßhund
Rasse: Pekinese
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 09.2011
Farbe: rot-schwarz
Schulterhöhe: ca. 20 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 05.01.2019
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1283
Beschreibung:

Nala wurde in einem erbarmungswürdigen Zustand in das Tierheim gebracht. Sofortige medizinische Hilfe war nötig. Es musste ihr das rechte Auge entfernt werden. Es war stark entzündet und konnte nicht mehr gerettet werden. Sie hat sich von diesem Eingriff erholt und musste sich nun weiteren Operationen unterziehen. Zum einen wurde eine gutartige Geschwulst an der Gesäugeleiste entdeckt. Vorsichtshalber wurde die ganze Leiste entfernt. Beim Röntgen entdeckte der Tierarzt einen Nietenknopf in ihrem Magen. Auch der wurde erfolgreich entfernt. Durch eine Patenschaft konnten die Kosten vollumfänglich aufgefangen werden. Vielen Dank dafür.

Desweiteren hat sich herausgestellt, dass Nala ein Herzproblem hat. Es ist vergrößert. Sie erhält nun die entsprechenden Medikamente und es geht ihr gut, wie man sehr schön auf dem Video sehen kann. Von all den medizinischen Eingriffen hat sie sich gut erholt und ist fröhlich unterwegs.

Dass Nala nur noch ein Auge hat, lässt sie nicht weniger schön erscheinen. Sie ist eine würdige Vertreterin ihrer Rasse mit der schwarzen Gesichtsmaske und dem wunderschönen roten Haarkleid, das sich in Wellen um ihren kleinen Körper legt. Mit liebevoller Pflege und einer gesunden Ernährung wird ihr Fell glänzen. Durch Ruhe und Fürsorge wird sie sich bald ganz erholen. Angemessene Beschäftigung und Bewegung wird ihre Verspieltheit und Bewegungsfreude zum Vorschein bringen.

Pekinesen sind sehr menschenbezogen und so hat auch Nala nichts weniger verdient als Zuwendung, Aufmerksamkeit und ganz nahe bei ihren Menschen zu sein. Sie braucht die Gewissheit, dass sie sicher und beschützt ist und nun in Geborgenheit und Ruhe ihr Leben genießen darf. Unsere ungarischen Tierfreunde bezeichnen sie als echten Schoßhund.

Können Sie es kaum erwarten, mit Nala auf dem Sofa zu kuscheln, die Nachbarschaft zu erkunden, ihr neues Spielzeug auszuprobieren und sie zu beobachten, wie sie selig in ihrem Hundebettchen einschläft? Dann melden Sie sich bei mir und wir besprechen die weitere Vorgehensweise.     

Nala wurde am 21.01.2019 negativ auf Herzwürmer getestet.

 

Video:
Vermittlung: Wiebke Wagner
Telefon: 0431-23 78 934

Unsere kleine Nala hat es wirklich nicht leicht. Schon vor kurzem war sie bei den Patenhunden zu finden, da ihr ein ganz schlimm entzündetes und vereiterts Auge entfernt werden musste.
Bei der damaligen Untersuchung wurde auf dem Röntgenbild ein metallischer Gegenstand in Nalas Magen gefunden. Man wollte nun abwarten, ob sie den auf natürlichem Wege verliert.

Leider war das nicht der Fall und beim Kontroll-Röntgen lag das dumme Ding immer noch in Nalas Magen. Zusätzlich wurde bei der freundlichen Hundin ein Gesäugeleisten-Tumor gefunden.
Also stand Nala eine große OP bevor, die gesamte Gesäugeleiste wurde sicherheitshalber entfernt und gleichzeitig wurde Nala kastriert und der Gegenstand wurde aus ihrem Magen entfernt. Zum Glück, denn so spitz wie diese Niete ist, hätte das bestimmt früher oder später Probleme gemacht.
Nala musste nach der OP noch intensivmedizinisch betreut werden und bekam neben den üblichen Medikamenten noch Infusionen zur Stabilisierung des Kreislaufs.

Nala hat diesen großen Eingriff gut überstanden und wir freuen uns, dass sich die Kleine nach und nach erholt. Jetzt hoffen wir mit ihr, dass sie zum letzten Mal auf der Patenseite steht und demnächst lieber bei Zuhause gefunden.

Wenn Sie Nala helfen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Unterstützung, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Unser kleiner Pechvogel Nala hat eine ganz liebe Patin gefunden und ist versorgt, vielen lieben Dank!

Nala benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 250€
Stand: 250€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok