"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Csoki

Titel: fröhlicher Menschenfreund
Video: neu 03.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 08/2016
Farbe: braun weiß
Schulterhöhe: ca. 45cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 03.12.2018
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: ohne
Beschreibung:

Csoki führte seit seiner frühsten Kindheit ein tristes Leben an der Kette. Als ob dies nicht reichen würde wuchs auch irgendwann die Kette in seinen Hals und sorgte für eine offene Fleischwunde. Als er in der Auffangstation ankam hatte er zudem entzündete Ohren und Parasiten. Inzwischen sind die Ohren behandelt, Parasiten beseitigt und die Wunden am Hals geheilt.

Zu Csokis Glück fehlt ihm nur noch „sein“ Zuhause. Trotz seiner Erlebnisse ist er ein lieber Kerl und mag Menschen über alles – auch kleine vernünftige Zweibeiner. Er kommt zudem auch gut mit anderen Hunden aus. Geschlecht spielt hier auch keine Rolle. Er zeigt in der Auffangstation keinen Futterneid.

Hat Csoki ihr Interesse geweckt? Dann melden sie sich bei mir. Der hübsche Kerl reist geimpft, gechipt und kastriert in sein neues Zuhause.

 

Csoki wurde am 17.12.2018 negativ auf Herzwürmer getestet.

 

Video:
Vermittlung: Raphaela Wagner
Telefon: 0173-6906305

Csoki ist ein so niedlicher und sanfter Hund, leider hat ihm das bisher in seinem Leben nichts genutzt. Schon als Welpe wurde er an die Kette gelegt, aber nicht nur das. Das Halsband bekam er als kleiner Hund um und ab dann wurde „vergessen“ sich darum weiter zu kümmern. So wurde Csoki das Halsband immer enger und enger, bis es sich tief in die Haut und die Muskulatur am Hals hineingeschnitten hat.

Als Csoki in die Auffangstation kam hatte er eine tiefe und übel entzündete Halswunde und schlimme Schmerzen. Die Säuberung der Wunde, die Desinfektion und weitere Behandlung konnte zunächst nur unter Narkose erfolgen. Der Parasitenbefall und die entzündeten Ohren waren da nur eine medizinische Nebenbaustelle.

Aber zum Glück hat Csoki sein liebes Wesen nicht verloren. Er ist ein ganz freundlicher und zauberhafter Hund, aber er kann immer noch nicht so ganz glauben, dass man es nun gut mit ihm meint.

Wenn Sie den hübschen Csoki mit einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft bei seiner Genesung unterstützen möchten, freuen wir uns sehr.

Unser lieber Csoki hat tolle Unterstützung gefunden und ist versorgt. Ganz herzlichen Dank!

Csoki benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 85€
Stand: 85€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.