"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05.2016
Farbe: rot-braun
Schulterhöhe: ca. 60 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 11.04.2018
Videoanzeige
Update u. Video 03/20
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 01-2017
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: ca. 60 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 27.08.2018
Videoanzeige
Video u. Update März 20
Rasse: Schäfer-Beagle-Mix?
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 06/2008
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 31.08.2018
neues Video Aug. 2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2015
Farbe: rötlich
Schulterhöhe: ca. 60 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleghyáza
Aufnahmedatum: 21.10.2018

Ozzy ist ein ganz lieber, freundlicher Kerl. Leider kann er sich viel zu wenig bewegen, im Tierheim gibt es für ihn höchstens eine halbe Stunde am Tag die Möglichkeit zu laufen, zu rennen und nicht nach 2 Metern an die Zwingerwand zu stoßen.

Dann ist es bei so viel aufgestauert Energie und dem Bewegungsdrang, der immer zu kurz kommt, nicht verwunderlich, wenn die Hunde im Freilauf dann erst mal richtig aufdrehen. So ist das auch bei Ozzy. Leider war er diesmal aber zu übermütig und hatte einen Unfall.
An einem Drahtzaun hat er sich übel in der Leistengegend verletzt und die klaffende Wunde musste beim Tierarzt genäht und versorgt werden.

Ozzy hat auch gleich noch eine Tetanusimpfung bekommen und bekommt nun noch ein Antibiotikum, damit sich nichts entzünden kann.

Am meisten braucht Ozzy endlich ein Zuhause, raus aus der Enge des Zwingers, raus aus dieser Monotomie, dem Stress und dem Lärm des Tierheimalltags. Der Gute ist so ein wunderbarer Hund, aber bis er endlich ein Zuhause findet, kümmern wir uns so gut es geht um ihn. Und dazu hoffen wir auf ihre Unterstützung bei Ozzys Versorgung. Wenn Sie den lieben Rüden mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen, helfen Sie uns sehr.

Eine liebe Patin unterstützt den guten Ozzy und so ist der nette Rüde versorgt. Ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 75€
Stand: 75€
Videoanzeige
Video 03/20 u. Update
Rasse: Kuvasz
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 08/2011
Farbe: weiss
Schulterhöhe: ca. 65 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 20.12.2018
Videoanzeige
neue Bilder 07/20
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 02/2018
Farbe: rotbraun
Schulterhöhe: ca. 50cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 03.10.2018
neue Fotos 08/2020
Rasse: Irisher Wolfshund / Magyar Vizsla Mix
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 07/2019
Farbe: rötlich-beige
Schulterhöhe: ca. 70 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 22.06.2020
Rasse: Boxer-Dalmatiner-Mix
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Mai 2016
Farbe: dunkelbraun-gestromt mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 22.06.2020
Videoanzeige/neu 03.08.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Mai 2018
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 18.09.2019

S

S

 

Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2011
Farbe: rotbraun
Schulterhöhe: ca. 70 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 07.07.2017

Der stattliche Rüde Tatár steht hier stellvertretend für einige Hunde aus dem Tierheim Orosháza, die tierärztlich behandelt wurden. Bisher waren die Tierarzt-Besuche für die Tierheimleiterin immer sehr mühsam, vom Hunde einladen bis über die lange, furchtbare Buckelpiste, die Fahrt zum Tierarzt und zurück ist dabei immer viel kostbare Zeit draufgegangen.
Nun haben wir eine sehr gute Lösung gefunden, die Tierärztin Zsani, die bisher die Hunde in der Auffangstation behandelt hat, fährt nun einmal in der Woche in das Tierheim Orosháza und behandelt dort die Hunde. Neuzugänge werden gleich untersucht, auch Kleinigkeiten können direkt angeschaut werden bevor sich Schlimmeres entwickelt und die Tierheimleiterin Icus ist sehr dankbar für diese Hilfe.

Aber natürlich kostet auch das Geld. Wir bezahlen pauschal 350 € pro Monat für die Besuche im Tierheim und die Untersuchungen. Spezielle Behandlungen oder Medikamente, Operationen etc. kosten natürlich extra. Wir hoffen auch hier auf ihre Unterstützung und ihre Spenden, denn für die Hunde in Orosháza verbessert sich die Lebensqualität dadurch erheblich.

Tatar wartet immer noch sehnsüchtig auf ein Zuhause und seine Menschen. Er ist sehr zugänglich und anhänglich, wenn man in sein Gehege kommt und freut sich über jede Streicheleinheit und ein paar zusätzliche Leckerchen. Leider hat der ältere Rüde bisher noch keine Chance bekommen, aber wir hoffen sehr, dass nach über zwei Jahren im Tierheim sich auch für ihn endlich ein warmes Plätzchen findet.

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, die Hunde im Tierheim medizinisch zu betreuen, freuen wir uns sehr über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Tatar und seine Hundefreunde sind auch diesmal durch tolle Spenden versorgt, ganz lieben Dank an alle Unterstützer für die Hilfe!

 

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 350€
Stand: 350€
Videoanzeige
Rasse: Jagdhund
Geschlecht: Rüde
geboren: ca.05/2014
Farbe: Braun
Schulterhöhe: ca.63 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 27.02.2020
Videoanzeige
Rasse: Komondor
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 01.2019
Farbe: weiß
Schulterhöhe: ca. 72 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 01.07.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 06/2019
Farbe: schwarz mit weißem Latz
Schulterhöhe: ca. 54 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.06.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05/2019
Farbe: blond
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 12.03.2020

Vajda wurde in schlechtem Zustand ins Tierheim, seine Familie hat ihn als netten kleinen Welpen angeschafft und den netten großen Hund, der vielleicht mal Spaziergänge oder Aufmerksamkeit braucht, tja den wollten die herzlosen Menschen dann nicht mehr. Wie wenig sie für Vajda übrig hatten konnte man an seinen physischen und psychischen Wunden sehen. Zwei große infizierte Wunden am Kopf und ein gebrochenes Herz, so kam Vajda zu unseren Tierschützern vor Ort. Mittlerweile hat sich der freundliche Kerl schon etwas gefangen und sich recht gut im Tierheim eingelebt. Aber natürlich ist das trotzdem kein schöner Ort für so einen jungen und tollen Hund.

Hier steht Vajda nun stellvertretend für die Hunde aus dem Tierheim Orosháza, die tierärztlich betreut werden. Bisher waren die Tierarzt-Besuche für die Tierheimleiterin immer sehr mühsam, vom Hunde einladen bis über die lange, furchtbare Buckelpiste, die Fahrt zum Tierarzt und zurück ist dabei immer viel kostbare Zeit draufgegangen.
Nun haben wir eine sehr gute Lösung gefunden, die Tierärztin Zsani, die bisher die Hunde in der Auffangstation behandelt hat, fährt nun einmal in der Woche in das Tierheim Orosháza und behandelt dort die Hunde. Neuzugänge werden gleich untersucht, auch Kleinigkeiten können direkt angeschaut werden bevor sich Schlimmeres entwickelt und die Tierheimleiterin Icus ist sehr dankbar für diese Hilfe.

Aber natürlich kostet auch das Geld. Wir bezahlen pauschal 350 € pro Monat für die Besuche im Tierheim und die Untersuchungen. Spezielle Behandlungen oder Medikamente, Operationen etc. kosten natürlich extra. Wir hoffen auch hier auf ihre Unterstützung und ihre Spenden, denn für die Hunde in Orosháza verbessert sich die Lebensqualität dadurch erheblich.

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, die Hunde im Tierheim medizinisch zu betreuen, freuen wir uns sehr über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

medininische Versorgung

 
61%
Spendenbarometer
Ziel: 350€
Stand: 215€
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Februar 2014
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 19.06.2015
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.