"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Carter, jetzt Andor

Titel: ... sucht Zuneigung ...
vermittelt
Rasse: American Bulldog
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 10/2017
Farbe: weiß-braun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleghyáza
Aufnahmedatum: 15.04.2020
Listenhund: je nach Bundesland
Tierheim-Nr: 1526
Beschreibung:

Carter - Deine Geschichte beginnt wie so viele Geschichten von leidgeprüften Tieren überall auf der Welt.
Gesehen, angeschafft, lästig geworden, vernachlässigt und vielleicht sogar vergessen!

Solange bis jemand in der Nähe oder aus der Ferne es nicht mehr mit ansehen konnte und die ungarischen Tierschützer informierte. Sie nahmen Kontakt zu deinem Besitzer auf.
Doch dein Besitzer war uneinsichtig und so bedurfte es der Hilfe der Polizei um dich von ihm zu befreien und vor weiterem Elend zu bewahren.
Nachdem du in die Obhut der Mitarbeiter des Tierheims kamst, mussten diese sich zunächst um deinen extrem schlechten Zustand kümmern. Ungepflegt und fast verhungert warst du.

Und das bei einem Hund, wie dir. Du wirst als sehr lieb, anpassungsfähig, demütig, unendlich dankbar und sehr menschenfreundlich beschrieben. Menschen sind schier das Größte für dich und du bist am liebsten immer in ihrer Nähe.
Du magst sogar Katzen sehr gerne und mit deinen Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin hast du auch kein Problem. Du kommst mit ihnen gut aus und da du noch jung bist, spielst du natürlich auch gerne mit ihnen.


Carter und ich suchen nun Menschen, die sehen, was für ein toller Kerl er ist.
Menschen, die ihn achten und ihm die Zuwendung geben, die er in den ersten Jahren seines Lebens sicherlich schmerzlich vermisst hat und die trotzdem nicht dazu geführt hat, dass er das Zutrauen in die Menschen verloren hat.
Carter möchte so gerne ein besseres Leben führen und beweisen, dass sein ursprünglicher Besitzer nicht verstanden hat, welchen wertvollen Weggefährten er verloren hat.

Carter kann seine Reise in ein neues Leben geimpft, gechippt, kastriert und natürlich mit dem EU-Heimtierausweis zu Ihnen antreten, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen und wir alle notwendigen Formalitäten klären konnten.
Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie weiter unten. Welche dieser Möglichkeiten Sie bevorzugen, entscheiden Sie.
Carter wird es Ihnen danken!

Vermittlung: Birgit Schmitz
Mobil: 0174-8233772

Als Carter endlich in die Hände unserer Tierschützeer gelangt ist, war er völlig ausgezehrt und fast verhungert. Der liebe Rüde bestand nur noch aus Haut und Knochen und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Für so eine eigentlich massige Hunderasse ist das unglaublich wenig Gewicht.

Aber Carter hat es geschafft, er hat gekämpft und unsere Tierschutzhelfer vor Ort mit ihm. Infusionen, Spezialfutter und so viel Zuneigung wie es im Tierheim möglich ist, haben ihm über den Berg geholfen.

Da Carter anfangs stark gehumpelt hat wurde er beim Tierarzt auch daraufhin untersucht und geröngt. Aber es war kein alter Bruch, sondern ein Gelenkserguss. Neben den Vitaminen und einem Antibiotikum bekam Carter auch noch Schmerzmittel, damit es ihm besser geht.

Zum Glück hat sich der ganz liebe, sanfte und verträgliche Rüde mittlerweile ganz gut erholt und auch bereits schön zugenommen.
Wenn Sie Carters Genesung finanziell unterstützen, dann hilft uns das sehr bei der medizinischen Versorgung. Gerne mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende, wir und Carter danken es ihnen sehr.

Unser lieber Carter hat genauso eine liebe Patin gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

Carter,jetztAndor benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Carter,jetztAndor würde sich über Unterstützung bei der Finanzierung der Kastration freuen: Antrag Kastrationspatenschaft

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 85€
Stand: 85€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.