"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Wanda

Titel: Wanda
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Juni 2019
Farbe: weiß-grau
Schulterhöhe: ca. 60 cm, wächst noch
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 20.01.2020
Tierheim-Nr: 1487
Beschreibung:

 

Sie wundern sich vielleicht, warum solch "großer"  Hund unter der Rubrik: Welpen und Junghunde steht. Aber Wanda ist eine junge, noch kein Jahr alte,  Herdenschutzhund-Mischlingshündin, eine Seele von Hund.

Gefunden wurde sie in einem benachbarten kleinen Ort und ins Tierheim geholt. Wanda ist trotz ihres jungen Alters eine sehr ausgeglichene, ruhige Hündin. Sie hat keine traurige Vorgeschichte und ist eine freundliche, vertrauensvolle Hündin, fast wie ein "Teddy in Hundegestalt".  

Wanda spielt sehr gerne mit den anderen Hunden im Tierheim, ist dort verträglich mit Rüden und Hündinnen. Zudem ist sie sehr menschen bezogen, liebt es gekrault und gestreichelt zu werden.

So wird für diese wunderschöne Hündin eine Familie gesucht, die viel Zeit mit ihr verbringen kann, in der sie einen Platz mittendrin bekommt. Als Herdenschutzhundmischling ist sie kein Hund der übermässig viel Action benötigt. Aktiv und sportlich muss man nicht sein, um Wanda glücklich zu machen. Auch dürfen gerne weitere Hunde und andere Tiere in ihrem neuen Zuhause leben. 

Hat die schöne, junge Wanda ihr Interesse geweckt, rufen sie mich an oder schreiben eine Mail. Wir besprechen alles Weitere und klären alle Fragen zu Wanda und ihrer Vermittlung. 

Wanda kann beim nächsten Transport geimpft, gechipt und mit den nötigen Unterlagen reisen.

Wanda wurde am 06.02.2020 negativ auf Herzwürmer getestet.

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Gisela Kohl
Mobil: 0160-92177996
Wanda benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Kontaktformular

Zu finden in: vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.