"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Paloma

Liebe Paloma,

deine Familie war sehr aufgeregt, nachdem sie dich gefunden hatte und konnte es kaum abwarten, dich in die Arme zu schließen.

Und es war von Anfang an "Liebe von allen Seiten". Einige Tage nach deiner Ankunft hattest du bereits mit einem Infekt zu kämpfen, aber gemeinsam haben deine Familie und du diese Einschränkung deines Lebens gemeistert und seid noch enger zusammen gewachsen.

Liebe Paloma, wachse weiter mit deiner Familie zusammen, mache ihr weiter so viel Freude und lasse immer mal wieder von dir hören.
Das wünschen sich

Birgit und das Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.