"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Poncsó, jetzt Nala

Liebe Poncsó,

jetzt wirst du Nala genannt und hast deine Traumfamilie gefunden und deine Familie hat mit dir, nach ihrer sicheren Überzeugung, ihren Traumhund bekommen und schreibt:

Wir haben die kleine Nala genannt. Sie ist sehr wild und verschmust. Wir sind mehrere Male am Tag mit ihr draußen und auch einmal in der Nacht. Nala ist noch nicht stubenrein, aber so schnell erwarten wir das auch nicht. Sie ist ja noch klein. Nächste Woche haben wir den ersten Termin bei unserer Tierärztin zum Vorstellen und in der Hundeschule. Wir haben die kleine schon sehr in unser Herz geschlossen, nur unsere beiden Katzen sind noch skeptisch. Aber das wird auch noch. 

Liebe Nala, ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass du auch die beiden samtpfötigen Hausgenossen noch davon überzeugst, wie schön es ist, einen Hund als Hausgenossen zu haben.

Wir freuen uns alle sehr für dich und deine Familie und wünschen uns, immer einmal einmal wieder von dir und deiner weiteren Entwicklung zu hören und lesen.

Birgit und das gesamte Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.