Projekt-Pusztahunde e.V., Roy 3, 24392 Süderbrarup info@projekt-pusztahunde.de

Projekt Pusztahunde e.V.

Handeln statt Reden

 

Willkommen

Das Team vom Projekt-Pusztahunde e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wir laden Sie ein, sich über unsere Arbeit und unsere Ziele zu informieren. Weiterlesen: Herzlich willkommen

Manó

    Trauriger Junge
    Mischling
    Rüde
    01.03.2015
    schwarz
    ca. 44 cm
    folgt
    ja
    Tierheim Orosháza
    20.04.2015
    nein
    62/2015

    Manós Geschichte

    Manó wurde als ganz kleiner Welpe in den frühen Morgenstunden über den Zaun eines Grundstückes geworfen und sich selbst überlassen. Er überstand das zum Glück ohne Verletzungen und weinte laut, einsam und verlassen, in dem fremden Garten. Die Besitzer wurde dadurch geweckt und kümmerten sich um den kleinen Kerl. Sie brachten ihn ins Tierheim, dort wurde er versorgt und behandelt, da er innerlich und äußerlich übersät war mit Parasiten. 

    Manó hat sich schnell erholt und wartet mittlerweile mehr als 7!!! Jahre auf seine große Chance. Er wurde zwischenzeitlich auch schon mal in Ungarn vermittelt. Dort wurde er aber sehr schlecht behandelt und so nahm unsere Tierheimleiterin Manó kurzerhand wieder mit ins Tierheim.

    Manó ist ein wirklich cleveres Kerlchen und lernt sehr schnell. Andere Hunde sind für ihn im Tierheim kein Problem, wenngleich die große Hundekonkurrenz ihn nervt. Manó hat sich daher auch im Laufe der Zeit eine Macke zugelegt. Er pitscht gelegentlich die Leute im Tierheim in die Waden. Er tut dies, wenn er meint, nicht genügend Aufmerksamkeit zu bekommen inmitten der vielen Konkurrenten. Wir vermuten, dass er dieses Verhalten in einem Zuhause, wo er genügend Aufmerksamkeit bekommt, ablegen oder erst gar nicht zeigen wird. Manó wird aber aus diesem Grund nicht in einen Haushalt mit Kindern vermittelt. Aber grundsätzlich findet er uns Menschen super. Wenn man sich mit ihm beschäftigt, ist er sehr schmusig und zugänglich. Mit Vorliebe klettert er seiner liebsten Pflegerin auf den Arm und lässt sich kuscheln. Manó war auch schon öfter auf Veranstaltungen des Tierheims dabei und hat dort die ganze Aufmerksamkeit und die Zuwendung, auch von fremden Menschen, sehr genossen und hat sich ganz hervorragend präsentiert. Also quasi eine "Rampensau", die, wenn sie im Mittelpunkt steht, ein richtig cooler Junge ist.

    Manó steht mittlerweile mit seinem 7-Jahres-Langzeit-Aufenthalt an Stelle 2 der Langgedienten im Tierheim. Er hat aber so viel Potenzial und so viel zu geben, dass es für einen so menschenbezogenen Hund wie ihn eine echte Katastrophe ist, Jahr für Jahr einsam im Tierheim zu hocken. Er braucht dringend einen Platz, wo man sich um ihn kümmert, ihn liebt und ihn auslastet.    

    Wenn Sie also gerade auf der Suche nach einem schlauen Hund im besten Alter mit Charakter sind, ein bisschen Hundeerfahrung mitbringen und genügend Zeit, Einfühlungsvermögen und Geduld haben, einen Tierschutz-Hund an den Alltag mit uns Menschen heranzuführen, dann finden Sie in Manó ein sehr lohnendes Objekt. Er wird aufblühen mit einem Besitzer, der auf ihn eingeht und sich mit ihm beschäftigt, denn im Tierheim ist unser Manó eindeutig unterfordert ... und vor allen Dingen sehr einsam. Bei jedem Transport werden ihm Hunde-Kumpels genommen...nur er bleibt immer...immer...immer zurück. Sein Blick, der mittlerweile sagt...ich erwarte NICHTS mehr vom Leben, spricht Bände.

    Manós Uhr tickt. Es wird mehr als Zeit für ihn! Manó und ich ersehnen Ihren Anruf oder Ihre Mail.

    Manó wurde am 24.07.2017 negativ auf Herzwürmer getestet.

     

     

     




    Nicole Halfenberg
    Mobil: 0157-30214828
    n.halfenberg@projekt-pusztahunde.de

    Bei Interesse an einer Adoption füllen Sie bitte unseren Online-Fragebogen aus:

    Online Fragebogen


    Mano bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Alexandra S.


    Zu finden in: Wir warten schon so lange | Rüden 35 bis 50 cm
    Unsere aktuellen Spendenprojekte:

    Unterstützt und auf Amazon Smile!

    Unterstützt und auf Amazon Smile!

    Hundefutter für Februar

    Ziel: 2800 €

    Spendenbarometer


    Stand: 2545 €

    Unsere News

    • Amazon Smile

      Amazon Smile

      Wir sind endlich bei Amazon smile angemeldet. Bei jedem Einkauf, der dort getätigt wird, bekommen wir automatisch eine kleine Spende, wenn unser Verein in eurem Kundenkonto bei Amazon smile hinterlegt ist. Für euch gibt es absolut keine Mehrkosten!
    • Pflegestelle gesucht

      Pflegestelle gesucht

      Wir suchen immer wieder nach verantwortungsvollen und geeigneten Pflegestellen für unsere Hunde.
    • Futter für alle!

      Futter für alle!

      Wir bemühen uns, so transparent wie möglich zu arbeiten. Daher berichten wir ab und an darüber, was wir mit Ihren Spenden machen. Heute möchten wir Ihnen gerne zeigen, wo Ihre Futterspenden landen.
       

      Unser Team

      Alle Ansprechpartner finden sie hier 🔗

        Spendenkonto

        Kasseler Sparkasse

        BLZ: 520 503 53

        Konto-Nr.: 217001245

        IBAN: DE17 5205 0353 0217 0012 45
        BIC-/Swift-Code: HELADEF1KAS

        Wir verwenden keinerlei Tracking oder Werbe Cookies. Falls sie sich auf unserer Webseite ein Account anlegen sollten, wird nach dem Login ein Cookie angelegt, um ihnen zusätzliche Inhalte (Forum) anzeigen zu können. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.