Projekt-Pusztahunde e.V., Roy 3, 24392 Süderbrarup info@projekt-pusztahunde.de

Projekt Pusztahunde e.V.

Handeln statt Reden

 

Willkommen

Das Team vom Projekt-Pusztahunde e.V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wir laden Sie ein, sich über unsere Arbeit und unsere Ziele zu informieren. Weiterlesen: Herzlich willkommen

Ozzy

    Treuer Freund
    In Pension Süderbrarup kennenlernbar!
    Mischling
    Rüde
    ca. 03/2015
    goldbraun
    ca. 50 cm
    ca. 30 kg
    ja
    Tierpension Süderbrarup
    21.10.2018
    nein
    1229

    Ozzy, der wunderschöne blonde Rüde, saß 5 Jahre unverschuldet im Tierheim. Niemand weiß wieso.

    Denn Ozzy ist ein Menschenfreund, offen, herzlich, nicht ängstlich und auch nicht aggressiv. Außerdem ist er trotz seiner geschätzten inzwischen 9 Jahre kein Opi! Er ist sportlich, agil und hätte sicherlich Spaß, Dich beim Fahrrad fahren oder Joggen zu begleiten.

    Um sein Schicksal und das vieler anderer Pusztahunde in die Hand zu nehmen, haben wir 2024 zu unserem Jahr der Langzeitinsassen erklärt. Damit jeder einzelne von ihnen endlich die Chance erhält, ein tolles Zuhause in Deutschland zu finden. Also ist Ozzy im Februar mit nach Deutschland gereist, in die Pension nach Süderbrarup.

    Was soll ich sagen? Alle Menschen, die Ozzy kennenlernen, sind absolut begeistert von ihm. Er ist ein toller, beeindruckender Hund mit einem schelmischen Grinsen im Gesicht, wer bei seinem Anblick nicht auch sofort gute Laune bekommt, mit dem stimmt was nicht :-)

    Ozzy ist inzwischen richtig in seinem Übergangszuhause angekommen, man merkt, dass er ruhiger und entspannter wird und nun auch das in der Sonne liegen, kuscheln und nix tun genießen kann.

    Leider spricht Ozzy nicht so gut "hundisch", aber wer mag es ihm verübeln, er saß 5 Jahre im Zwinger im Tierheim. Aber auch das wird bereits besser, Hündinnen findet er gut! Rüden eher nicht. Katzen leider gar nicht.

    Ozzy lässt sich gut führen und ist sehr zugänglich und offen, er liebt Menschen und Streicheleinheiten. Es wird problemlos möglich sein, mit ihm auf Spaziergängen auch an anderen Rüden vorbei zu gehen. Ozzy möchte seinen Menschen gefallen und ist außerdem klug, er wird bei Dir schnell lernen, was es noch zu wissen braucht.

    Das Leine-Laufen klappt schon richtig gut, aufgrund seiner Größe solltest Du aber standfest sein.

     

    Wir wünschen uns für unser Sahneschnittchen ein Zuhause als Einzelprinz, eine netten Hündin mit ähnlicher Statur würde ihm aber auch sicherlich gefallen. Katzen und Kleinkinder sollten aufgrund seiner Größe und Power nicht im neuen Zuhause leben.

    Im engen Zusammenleben mit "seinen" Menschen wird er sich zu einem anpassungsfähigen Begleiter entwickeln, für den nichts schöner sein wird, als möglichst viel Zeit mit ihnen zu verbringen. Ob Spaziergänge, Fahrrad- oder Wandertouren, Suchspiele oder Chill-Runden: Ozzy wird sich Dir begeistert anschließen!

     

    Ozzy und ich freuen uns auf Deinen Anruf oder, noch besser, den ausgefüllten Fragebogen, den Du hier unten in seinem Inserat findest.

    Ozzy wurde am 23.01.2024 erneut negativ auf Herzwürmer und Ehrlichiose getestet. Der Test auf Babesiose war positiv, die Behandlung hat bereits begonnen und ist nach 14 Tagen abgeschlossen.

    Ozzy wird kastriert, entwurmt, geimpft und gechippt, mit EU-Heimtierausweis und verringerter Schutzgebühr vermittelt.

     

     




    Anja Zapf
    Telefon: 0157-73524160
    a.zapf@projekt-pusztahunde.de

    Ozzy ist ein ganz lieber, freundlicher Kerl. Leider kann er sich viel zu wenig bewegen, im Tierheim gibt es für ihn höchstens eine halbe Stunde am Tag die Möglichkeit zu laufen, zu rennen und nicht nach 2 Metern an die Zwingerwand zu stoßen.

    Dann ist es bei so viel aufgestauert Energie und dem Bewegungsdrang, der immer zu kurz kommt, nicht verwunderlich, wenn die Hunde im Freilauf dann erst mal richtig aufdrehen. So ist das auch bei Ozzy. Leider war er diesmal aber zu übermütig und hatte einen Unfall.
    An einem Drahtzaun hat er sich übel in der Leistengegend verletzt und die klaffende Wunde musste beim Tierarzt genäht und versorgt werden.

    Ozzy hat auch gleich noch eine Tetanusimpfung bekommen und bekommt nun noch ein Antibiotikum, damit sich nichts entzünden kann.

    Am meisten braucht Ozzy endlich ein Zuhause, raus aus der Enge des Zwingers, raus aus dieser Monotomie, dem Stress und dem Lärm des Tierheimalltags. Der Gute ist so ein wunderbarer Hund, aber bis er endlich ein Zuhause findet, kümmern wir uns so gut es geht um ihn. Und dazu hoffen wir auf ihre Unterstützung bei Ozzys Versorgung. Wenn Sie den lieben Rüden mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen, helfen Sie uns sehr.

    Eine liebe Patin unterstützt den guten Ozzy und so ist der nette Rüde versorgt. Ganz herzlichen Dank!

    Bei Interesse an einer Adoption füllen Sie bitte unseren Online-Fragebogen aus:

    Online Fragebogen

    Ozzy bedankt sich für die Übernahme einer Futterpatenschaft bei Petra K.-M. und einem weiteren Futterpatenpaar.


    Zu finden in: Notfälle | Rüden ab 50 cm | Hunde in Deutschland
    Unsere aktuellen Spendenprojekte:
    Pensionskosten für Langzeit-Insassen
    • Celeste benötigt noch 300€.

    • Omar benötigt noch 650€.

    • Linda Foxi benötigt noch 820€.

    • Dali ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • James Bond ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Derek ist versorgt und darf bald nach Deutschland reisen.

    • Venezia ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Laura ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Gyopi ist versorgt und befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Ozzy befindet sich bereits in einer Tierpension in Norddeutschland.

    • Kacat befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

    • Jimbo hat bereits ein neues Zuhause gefunden.

    • Simon durfte bereits in ein eigenes Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf James Bond über.

    • Himba durfte direkt in sein neues Zuhause reisen. Seine Spenden gingen auf Derek (400€) und Venezia (500€) über.

    • Dean ist im März in ein eigenes Zuhause gereist.

    • Ronny reist im Mai in sein neues Zuhause.

      124   135

      Hundefutter für Juli

      Ziel: 3230 €

      Spendenbarometer


      Stand: 2280 €

      Unsere News

      • Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

        Langzeitinsassen - Gibt es bei uns nicht!

        Wir geben Langzeitinsassen, die schon jahrelang im Tierheim in Ungarn auf ein Zuhause warten, die Chance ihres Lebens.
      • Kastrationsmarathon 2024

        Kastrationsmarathon 2024

        Unsere Kastrationsaktion in Orosháza und Kiskunfélegyháza kann Dank eurer tollen Unterstützung 2024 wieder weitergehen!
      • Geisterhunde aus Orosháza

        Geisterhunde aus Orosháza

        Im von uns betreuten Tierheim Orosháza befinden sich einige Hunde, die wir als „Geisterhunde“ bezeichnen, weil sie für Außenstehende bisher komplett unsichtbar geblieben sind.
      • Pflegestelle gesucht

        Pflegestelle gesucht

        Wir suchen immer wieder nach verantwortungsvollen und geeigneten Pflegestellen für unsere Hunde.
         

        Unser Team

        Alle Ansprechpartner finden sie hier 🔗

          Spendenkonto

          Kasseler Sparkasse

          BLZ: 520 503 53

          Konto-Nr.: 217001245

          IBAN: DE17 5205 0353 0217 0012 45
          BIC-/Swift-Code: HELADEF1KAS