"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Lupó

Titel: großes Herz
vermittelt
Rasse: Deutscher Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 01/2017
Farbe: rotbraun mit schwarzer Decke
Schulterhöhe: ca. 65 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 21.01.2019
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1292
Beschreibung:

UPDATE Ostern 2019
Lupó bekam, wie etliche andere seiner Hundekumpel, zu Ostern ein "Geschenk" unserer ungarischen Tierschutzfreunde.
Er machte einen Osterspaziergang in freier Natur!
Und es zeigte sich auch hier, dass Lupó einfach nur ein toller Hund ist, menschenbezogen und verträglich mit Hunden jeder Größe und jeden Alters, gänzlich ohne Aggression oder einfach nur glücklich dabei sein zu dürfen.

Die letzten Fotos seines Inserates zeigen Lupó auf diesem Osterspaziergang.
Fühlen Sie sich angesprochen? Können Sie sich vorstellen Lupó ein Zuhause zu geben?
Lupó wartet so sehr !

UPDATE April 2019
Lupó sucht ganz dringend seine Menschen!
Der Schöne mit dem großen Herzen für alle Zwei- und Vierbeiner tut sich mit dem Leben im Zwinger äußerst schwer.
Ist er im Freilauf und kann sich bewegen, ist alles gut. Er freut sich über die Ansprache und Aufmerksamkeit, will gefallen und arbeiten. Er begleitet auch die Tiertrainerin des Tierheims zum Unterricht und ist auch dabei immer freundlich zu jedermann und -hund.
Schließt sich jedoch sein Zwingergitter hinter ihm, beginnt er zu kreisen. Er dreht Kreis über Kreis und findet keine Ruhe. Das bedeutet für ihn natürlich permanenten Stress und psychische Belastung.
Unsere ungarischen Tierfreunde bemühen sich sehr, ihm zu helfen. Aber das ist in einer größeren Hundegruppe praktisch unmöglich.
Wir möchten daher nichts unversucht lassen, für Lupó möglichst schnell ein neues Zuhause zu finden, indem keine Zwingertür mehr zufällt und in dem er einfach ein entspannter und lieber Rüde mit einem großen Herzen sein kann und darf.

 

Lupó, sein bisheriges Leben liegt, wie das vieler Hunde im Tierheim, im Dunklen. 

Lupó wurde mit einer gebrochenen Zehe gefunden und ärztlich versorgt. Doch diese Verletzung gehört der Vergangenheit an und Lupó möchte gerne in ein neues Leben in einer Familie starten.
Lupo ist ein junger Deutscher Schäferhund-Mischlings-Rüde.
Er verfügt, altersentsprechend, über Energie. Er spielt gerne und findet Bälle absolut klasse. Dabei ist er äußerst freundlich und kommt sehr gut mit allen anderen Hunden aus. Geschlecht und Alter sind für ihn dabei nicht wichtig.
Lupó kann bereits sehr schön an der Leine spazieren. Lediglich an verkehrsreichen Straßen zeigt er leichte Unsicherheiten, hierbei bereiten ihm vor allem die großen Fahrzeuge wie Busse und LKW Unbehagen.

Lupó leidet sehr im Zwinger. Er möchte sich bewegen und seine Energie einsetzen dürfen.
Er braucht sinnvolle Beschäftigungen, die ihn auslasten und während derer er seine Energie, in die richtigen Bahnen gelenkt, abbauen kann.

Sind Sie ein Freund dieser alten Rasse? Können Sie sich vorstellen, einem äußerst liebenswürdigen und freundlichen Vertreter dieser Rasse ein schönes, neues Zuhause zu schenken?
Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf!
Das ist per Email oder Telefon, aber natürlich auch per SMS möglich.
Dann werden wir gemeinsam daran arbeiten, dass Lupo möglichst bald Ihr Leben bereichert.

Lupó wird kastriert, gechippt und geimpft zu Ihnen in ein neues Leben.

Lupó wurde am 12.02.2019 positiv auf Herzwürmer getestet.

Video:
Video_2:
Video_3:
Vermittlung: Birgit Schmitz
Mobil: 0174-8233772

Lupó ist ein wunderschöner Schäferhund-Mix mit sehr liebem Wesen. Wie viele Schäferhunde nimmt der das Leben im Tierheim schwer, auch wenn es erstmal seine Rettung ist.

Lupó wurde allein auf sich gestellt von unseren Tierschutzfreunden vor Ort in Obhut genommen und war sichtlich froh, wieder liebe Menschen um sich herum zu haben.
Er hatte Probleme mit der Pfote und wurde so dem Tierarzt vorgestellt, außerdem ist Lupó noch sehr dünn.
Auf dem Röntgenbild konnte eine gebrochene Zehe diagnostiziert werden und Lupó bekommt noch Antibiotika und Vitamine zum Aufbau.

Die Behandlung schlägt mittlerweile gut an und Lupó nimmt nun hoffentlich ein bisschen zu, auch wenn er das Eingesperrt sein sehr schwer nimmt und dadurch viel Stress hat.

Wenn Sie den schönen und freundlichen Lupó mit einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft unterstützen möchten, freuen wir uns sehr.

Der zauberhafte Lupó hat liebe Unterstützung bekommen und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

Lupó benötigt noch eine Futterpatenschaft: Antrag Futterpatenschaft


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 80€
Stand: 80€
Zu finden in: Notfälle | Rüden ab 50 cm
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok